DHS Jahrbuch Sucht 2017 erschienen

Allgemeine Informationen zu allen relevanten Themen einschließlich interessante Nachrichten aus dem weiten Gebiet der Medizin und Heilkunde (z.B. Studien- und Forschungsergebnisse)

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 19901
Registriert: 18.05.2003, 23:13

DHS Jahrbuch Sucht 2017 erschienen

Beitrag von WernerSchell » 13.04.2017, 06:28

Bild

DHS Jahrbuch Sucht 2017 erschienen

Bild

Zur Vorstellung des aktuellen DHS Jahrbuch Sucht 2017 veröffentlicht die DHS folgende Pressemeldungen:
DHS Jahrbuch Sucht 2017 - Daten und Fakten
>>> http://www.dhs.de/fileadmin/user_upload ... ten_oS.pdf
Intransparenz als Strategie? Arzneimittelabhängigkeit in Deutschland: ein oft übersehenes Problem
>>> http://www.dhs.de/fileadmin/user_upload ... ske_oS.pdf
Tabakkonsum weiter rückläufig, E-Zigaretten auf dem Vormarsch
>>> http://www.dhs.de/fileadmin/user_upload ... ger_oS.pdf
Quelle und weitere Informationen:
http://www.dhs.de/start/startmeldung-si ... pie-1.html

+++
Deutsches Ärzteblatt, 11.04.2017:
Bild
Millionen Menschen sind medikamentenabhängig
In Deutschland sind bis zu 1,9 Millionen Menschen von Medikamenten abhängig und damit vermutlich mehr als von Alkohol.
Als alkoholabhängig gelten rund 1,77 Millionen Menschen, wie aus ...
> https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... nabhaengig
Abhängigkeit von verschreibungspflichtigen Opioiden > https://www.aerzteblatt.de/archiv/17557 ... n-Opioiden
Drogenprävention für Jugendliche: Neue Smartphone-App > https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ugendliche
Schmerzmittel: Amerikas stille Sucht > https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ille-Sucht

Ärzte Zeitung vom 11.04.2017:
Jahrbuch Sucht
Medikamentenabhängigkeit ist zweithäufigste Sucht
In Deutschland gibt es mehr Arzneisüchtige als Alkoholiker, so das Jahrbuch Sucht.
Eine Gruppe ist besonders gefährdet.


Bild
Jede Menge Pillen: Medikamentensucht ist mittlerweile die zweithäufigste Abhängigkeit in Deutschland. @ Gina Sanders / Fotolia

BERLIN. Bis zu 1,9 Millionen Menschen in Deutschland sind abhängig von Medikamenten:
Nach Tabak ist Arzneimittelsucht damit die zweithäufigste Abhängigkeit in Deutschland, noch vor Alkohol.
Das geht aus der aktuellen Ausgabe des Jahrbuch Sucht der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen hervor.
Vor allem Ältere, zwei Drittel davon Frauen, seien betroffen.
... mehr » http://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=933 ... fpuryyqrde

Ärzte Zeitung vom 12.04.2017:
Jahrbuch Sucht: 1,9 Millionen sind medikamentenabhängig
Weniger Nikotin, mehr Schlafmittel, Alkohol bleibt stabil: Das Jahrbuch Sucht zeichnet ein detailliertes Bild der Abhängigkeiten in Deutschland.
mehr » http://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=933 ... ten&n=5690

Ärzte Zeitung vom 12.04.2017:
Arzneimittelsucht: Abhängigkeit auf Rezept?
Die Zahlen sind alarmierend. 1,2 bis zwei Millionen Menschen sollen abhängig von Arzneimitteln sein,
schreibt die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen. Die Schätzungen zeigen, wie intransparent der Markt ist.
mehr » http://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=933 ... ten&n=5690

+++
Anmerkung der Moderation:
Im DHS Jahrbuch Sucht 2017 wird ausgeführt, dass die Medikamentenabhängigkeit die zweithäufigste Sucht ist.
V.a. sind Frauen betroffen. Es liegt nahe, insoweit vorrangig eine ärztliche Verantwortung zu sehen.
Der Pflege-Report 2017 beschreibt ebenfalls die Medikationsproblematik: Zu viele Psychopharmaka!
>>> viewtopic.php?f=4&t=22062


+++
Am 12.04.2017 bei Facebook gepostet:
Beipackzettel für Medikamente sind zu kompliziert.
Auch Ärzte und Apotheker verstehen Beipackzettel falsch. -
Alle Verantwortlichen sind zur größten Sorgfalt im Umgang
mit den Pillen aufgefordert: "Weniger ist oft mehr".
viewtopic.php?f=6&t=19645&p=97481#p97481
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 19901
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Psychopharmaka in der Pflege

Beitrag von WernerSchell » 03.06.2017, 09:59

Psychopharmaka in der Pflege
Bericht der
"Neue Allgemeine Gesundheitszeitung für Deutschland"
vom 0.1.06.2017, Seite 4!


Bild
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt