Papa, ich bin für dich da ... Buchtipp

Allgemeine Informationen zu allen relevanten Themen einschließlich interessante Nachrichten aus dem weiten Gebiet der Medizin und Heilkunde (z.B. Studien- und Forschungsergebnisse)

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 20494
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Papa, ich bin für dich da ... Buchtipp

Beitrag von WernerSchell » 23.09.2014, 06:28

Buchtipp!

Bettina Michel
mit Eva Mohr
Papa, ich bin für dich da
Wie Sie Demenzkranken helfen können
Ein bewegender Ratgeber der Tochter von Rudi Assauer

Bild

Münchner Verlagsgruppe GmbH, München 2014
224 Seiten
ISBN 978-3-86882-528-2
17,99 €

Buchinhalt:
Als Rudi Assauer anfang 2012 seine demenzerkrankung öffentlich gemacht hat, war das Medien-echo riesig. seitdem ist einige Zeit vergangen und in der familie Assauer ist die normalität eingekehrt bzw. eine normalität, wie sie in familien üblich ist, wenn man sich um einen dementen familienangehörigen kümmert. sie alle haben dieselben fragen, Ängste und Probleme, sie alle kämpfen mit denselben schwierigkeiten. Bettina Michel erzählt authentisch, ehrlich und sehr emotional, wie sie sich um ihren Vater kümmert, mit welchen Problemen und Vorurteilen sie zu kämpfen hat, wie die Betreuung sie und die engsten freunde und familienmitglieder oft genug an die grenze ihrer leistungsfähigkeit bringt, aber auch, welche schönen Momente daraus entstehen. sie erklärt, wie sie sich in ihre Rolle eingefunden hat, wo man als Angehöriger Hilfe bekommen kann, was staatliche einrichtungen leisten können bzw. wo es große defizite gibt. sie lässt den leser teilhaben an ihrem reichen erfahrungsschatz, den sie sich imlauf der Zeit erworben hat. Abgerundet wird der Ratgeber von einem umfangreichen serviceteil, der betroffenen Angehörigen wichtige Adressen zur Unterstützung bietet.

Quelle und weitere Informationen:
https://www.m-vg.de/mvg/shop/article/33 ... r-dich-da/
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt