Zeitschriftenschau Dezember 2013

Allgemeine Informationen zu allen relevanten Themen einschließlich interessante Nachrichten aus dem weiten Gebiet der Medizin und Heilkunde (z.B. Studien- und Forschungsergebnisse)

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 19647
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Zeitschriftenschau Dezember 2013

Beitrag von WernerSchell » 18.01.2014, 07:36

Zeitschriftenschau Dezember 2013 (Auswahl):
.... ständige Aktualisierung +++ Stand: 18.01.2014 +++ ....

Fortsetzung nach Zeitschriftenschau ´Pflege` Oktober - November 2013 (Auswahl)
viewtopic.php?t=19651
+++

"procare", Aktuelle Informationen, Fort- und Weiterbildung für die Mitarbeiter der Gesundheits- und Krankenpflege (Dezember 2013):
Schwerpunkt: "IT in der Pflege, Geriatrie."

"Radiologie Technologie", Zeitschrift von MTAR für Assistentinnen und Assistenten in der Medizinischen Radiologie (4/2013):
"1000 Fragen Palliativmedizin"; "Prävention: Bewegung ist die beste Medizin"; "Ethik: Verändert die Neurobildgebung unser Menschenbild?"

Näheres zum Treff im Forum Werner Schell
-> viewtopic.php?f=7&t=19125
Siehe dazu auch unter -> http://www.ak-gewerkschafter.de/2013/12 ... dankeschn/

Grüße, Wünsche ... unter
Frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr 2014
viewtopic.php?f=6&t=20016

"Wachkoma und danach", Offizielles Organ des Bundesverbandes "Schädel-Hirnpatienten in Not e.V. (03/2013):
Schwerpunktthema "25 Jahre Hilfe, Beratung und Betreuung durch den Verband" ... - Bärbel Schönhof "Haften Angehörige und Betreuer für die Heimrechung?"

"bpa.Magazin", Ausgabe 05/2013:
Schwerpunktthema: 50 Jahre Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. - Weitere Themen u.a.: Herbert Mauel und Bernd Tewes "Kommentar des bpa zum Koalitionsvertrag mit Blick auf die Pflege - Wird die Pflege zum Pflegefall?"; Bernd Tewes "Bundesrahmenempfehlung für die häusliche Krankenpflege in Kraft - Lösungen für wichtige Probleme der Pflegedienst".

Huntington-Kurier, Deutschsprachige Informationsschrift der Huntington-Selbsthilfe (4/2013):
Hans-Jürgen Brosig "Was tun? Wenn Therapien für Huntington-Betroffene abgelehnt werden".

"Angehörige pflegen", Zeitschrift für die Pflege zu Hause (4/13):
Schwerpunkt: Angehörige stärken - Hoffnung hilft. - Werner Droste "Leben mit einem Stoma"; Britta Waldmann "Umgang mit Demenzkranken - Das >Portmonee im Kühlschrank"; Ralf Siegel "Ehrenamtliche Lotsen für alle Lebensbereiche"; Sabine Josten "Versicherungsschutz für Ältere: Darauf müssen Sie achten".

NE-WS 89.4 NACHRICHTEN
Ausgabe vom 17.12.2013

Neuss - "Pro Pflege" begrüßt Ernennung Gröhes zum Gesundheitsminister
Das Neusser Selbsthilfenetzwerk "Pro Pflege" reagiert positiv auf die Ernennung des Neusser Bundestagsabgeordneten Hermann Gröhe zum Bundesgesundheitsminister. Gröhe habe als CDU-Generalsekretär bewiesen, dass er in vielfältiger Weise sachlich und kompetent für die Gemeinschaftsbelange wirken könne. Die Erwartungen bezüglich der in den Gesundheits- und Pflegesystemen erforderlichen Reformmaßnahmen seien gewaltig. "Pro Pflege" sieht den Hauptknackpunkt einer Pflegereform darin, den Pflegenotstand aufzulösen. Hierzu sei deutlich mehr Personal in der Pflege erforderlich.
Quelle: http://www.news894.de/aktuell/lokale-news/

Die Medien berichten am 15.12.2013 darüber, dass Hermann Gröhe, MdB aus Neuss und Generalsekretär der CDU, in der neuen Bundesregierung das Amt des Gesundheitsministers übernehmen wird.
Dazu gibt es eine Pressemitteilung von Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk - siehe unter -> http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwe ... eilung.php

"Herz heute", Zeitschrift der Deutschen Herzstiftung, Ausgabe 1/2014)):
"Vom Aderlass zum Kunstherz"; "Entwicklung neuer Stents"; "Bluthochdruck: Wenn nur ein Wert erhöht ist" …

"informationsdienst altersfragen" (Heft September - Oktober 2013):
Wohnraum- und Wohnumfeldgestaltung im demografischen Wandel - Sieh dazu unter -> viewtopic.php?f=4&t=19980

"Neuss-Grevenbroicher Zeitung", Lokalteil Neuss (13.12.2013):
In der "Heute-Übersicht" (C1) Hinweis: "Werner Schell für Verdienste geehrt" (Seite 4). Der Hauptartikel (mit Foto) wurde geschrieben von Julia Koch. Titel "Bundesverdienstkreuz für einen Kämpfer in der Pflege".
Siehe dazu die Pressemitteilung vom 13.12.2013 -> viewtopic.php?f=3&t=19976 bzw. http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwe ... 122013.php

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (13.12.2013):
"Wie geht`s weiter mit dem Pflegesystem"; "Pflegekammer in Bayern - Kein ganz großer Wurf"; "Weihnachtsgeldanspruch nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses - Wann das Geld zurückgefordert werden kann"; "Ärztliche Versorgung - Ab Januar besteht Informationspflicht".

"CAREkonkret", Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege (06.12.2013):
"Da haben wir den Salat"; "Aktuelle Umfrage - Angst vor Demenz wird stärker"; "Nationaler Demenzplan - Kiel gibt den Startschuss"; "Koalitionsvertrag - Grundsätzlich gut gemeint, aber ..."; "DPR-Präsident Westerfellhaus fordert bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte"; "Koaltionsvertrag - Mehr Betreuungskräfte in Heimen".

"Lebenshilfe Zeitung", Dezember 2013:
"Mutter darf ihren Sohn in die Kur begleiten"; "Teilhabegesetz: Lebenshilfe fordert Sorgfalt"; "Wie finde ich den richtigen Arzt für mein behindertes Kind"; "Der Zahnarzt kommt auch ins Haus"; "Höherer Festzuschuss für Hörgeräte".

"Heilberufe", Das Pflegemagazin (Dezember 2013):
"PflegeKolleg Qualität sichern - PflegeKolleg Kontinenz fördern - PflegeKolleg - Hygiene umsetzen".

"pflegen: Demenz", Zeitschrift für die professionelle Pflege von Personen mit Demenz (4. Quartal 2014):
Schwerpunktthema: Körperpflege mit einer DVD als Beilage "Ganzkörperwäsche belebend oder beruhigend." - Urlich Rüsing " Wenn steht Fürsorge vor Grundrechten? - Kein Gesetz zwingt einen Menschen zur Körperhygiene".

"podologie", Journal für die professionelle medizinische Fußpflege (Dezember 2013):
Susanne Arndt "Bei Neugründung oder Standortwechsel - Die Praxislage ist entscheidend; Christine Preiherr "Gutes Arbeiten im Team: Eine Frage des (Arbeits-)Typs".

"Die Schwester / Der Pfleger", Die führende Fachzeitschrift für die Pflege (Dezember 2013):
Schwerpunktthema: "Pflege-Import - Der Weg aus der Personalkrise?" - Anette Oberhauser "Dokumentation: So sind sie auf der sicheren Seite"; Patricia Drube "Ambulante Pflege: Wer darf was?"; Tilmann Müller-Wolff "Zeitmangel senkt die Pflegequalität".

"Neue Allgemeine Gesundheitszeitung" (Ausgabe vom 01.12.2013):
"Alter Wein in alten Schläuchen? (zu Koalitionsverhandlungen).

"Hessisches Ärzteblatt", Die Zeitschrift der Landesärztekammer Hessen (Dezember 2013):
"IGel-Leistungen - Was will der Patient?"; "Aufgaben des Ethik-Liasiondienstes"; "Umgang mit schweren Behandlungskomplikationen"; "PEG ohne Einverständniserklärung".

"test", Zeitschrift der Stiftung Warentest (Dezember 2013):
"Medikamente gegen Erkältung - Problematische Pillen".

"Pro Alter", Selbstbestimmt älter werden (Zeitschrift Kuratorium Deutsche Altershilfe, November / Dezember 2013:
Schwerpunktthema: Quartíersentwicklung erfolgreich umsetzen - Lebensräume lebenswert gestalten".
+++
Vorweg - auf den Punkt gebracht:
"Mehr Personal, bessere Pflege"
Interview mit Werner Schell
Quelle: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/neu ... d-1.316561
Bild
+++

"Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln."
Chinesisches Sprichwort

"Eine demokratische politische Kultur lebt bekanntlich
von der Meinungsfreude und der Anteilnahme der Bürger.
Das setzt Furchtlosigkeit voraus."

Jutta Limbach, Rechtswissenschaftlerin und ehemalige Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt