Pflege ohne Nebenwirkung: Arzneimittel sicher handhaben

Arbeits- und Arbeitsschutzrecht, Allgemeine Rechtskunde (einschließlich Staatsrecht), Zivilrecht (z.B. Erbrecht)

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 20653
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Pflege ohne Nebenwirkung: Arzneimittel sicher handhaben

Beitrag von WernerSchell » 12.09.2016, 06:33

Pflege ohne Nebenwirkung: Arzneimittel sicher handhaben

Bild
Bei Tätigkeiten mit Medikamenten ist der Schutz der Gesundheit der Beschäftigten wichtig.
(Foto: Shutterstock/FabrikaSimpf)


Tabletten, Infusionen, Säfte, Salben, Sprays, Inhalate – die Liste der Arzneimittel, die in der Pflege zum Einsatz kommen, ist lang.
Doch sie sind für die zu pflegenden Personen bestimmt. Nebenwirkungen für Beschäftigte sollten daher ausgeschlossen werden.

...
Die BGW hat ausführliche Sicherheitstipps (mit Downloadmöglichkeit > https://www.bgw-online.de/DE/Arbeitssic ... 2719.live1 ) zusammengestellt
- die folgenden Empfehlungen und Tipps stellen nur einen Auszug dar.

Grundsätzliche Empfehlungen:
- Arzneimittel in einer ruhigen Arbeitsumgebung ohne störende Unterbrechungen zur Applikation vorbereiten: am besten in einem gesonderten, hinreichend beleuchteten Raum
- Arbeitsflächen vor Flüssigkeitsspritzern, Stäuben oder anderweitigen Kontaminationen schützen
- Arbeitsflächen zusätzlich regelmäßig reinigen und desinfizieren
- Wenn nicht auszuschließen ist, dass Arzneimittel mit den Händen berührt werden: grundsätzlich Einmalhandschuhe tragen
- Bei Tätigkeiten, die einen Hautkontakt der Unterarme mit freigesetzten Wirkstoffen nicht ausschließen lassen, langärmligen Schutzkittel tragen

...

Quelle: BGW mitteilungen, Ausgabe 3/2016
https://www.bgw-online.de/DE/Medien-Ser ... haben.html

+++
Der Neusser Pflegetreff am 27.04.2016 hat sich allgemein mit der Arzneimittelversorgung, v.a. der älteren Menschen in Heimen, befasst.
Ein wichtiges Statement von Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk verdeutlicht die Handlungsanforderungen, v.a. in Richtung Ärzte!
> http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwe ... 072016.pdf
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 20653
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Medikationssicherheit dringend geboten

Beitrag von WernerSchell » 18.09.2016, 06:13

Am 16.09.2016 wurde bei Facebook gepostet:
Tag der Patientensicherheit am 17.09.2016 im Zeichen der Medikationssicherheit!
Der Neusser Pflegetreff am 27.04.2016 hat die Arzneimittelversorgung, v.a. der
älteren Menschen, bereits kritisch beleuchtet und die Pflichten der Ärzte aufgezeigt.
Es ist allerhöchste Sorgfalt angezeigt nach dem Motto: Weniger ist oft mehr!
Eine Filmdokumentation und ein umfangreiches Statement informieren!
viewtopic.php?f=2&t=21794
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt