Sollte die Flüchtlingspolitik in der BRD verschärft werden?

Arbeits- und Arbeitsschutzrecht, Allgemeine Rechtskunde (einschließlich Staatsrecht), Zivilrecht (z.B. Erbrecht)

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 22606
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Sollte die Flüchtlingspolitik in der BRD verschärft werden?

Beitrag von WernerSchell » 08.05.2016, 06:55

Buchtipp!

Jesse Stellmach

Sollte die Flüchtlingspolitik in der BRD verschärft werden?
Ein Essay

Bild

GRIN Verlag, 2016
Buch (Taschenbuch)
ISBN (Buch):978-3-668-17847-2
13,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Seit vielen Jahren strömen Menschen aus den unterschiedlichsten Staaten und Kontinenten nach Europa. Im Jahr 2014 brachen die Zahlen der ankommenden sogenannten „Flüchtlinge“ alle bisherigen Rekorde in Deutschland. So viele Flüchtlinge habe die Bundesrepublik noch nie innerhalb eines Jahres aufgenommen. Die Rede ist von mehr als einer Million neuer Siedler. Doch wir müssen mit noch viel mehr rechnen, laut Politik. In meinem Essay möchte ich mich mit der Fragestellung auseinandersetzen, ob die Flüchtlingspolitik in Deutschland verschärft werden sollte und wenn ja, warum sie verschärft werden sollte und wie. Spontan würde ich mich klar für eine Verschärfung der Flüchtlingspolitik aussprechen, obwohl der Begriff „Verschärfung“ etwas zu allgemein ist. Ich plädiere zumindest auf eine sofortige Schließung der Grenzen Deutschlands, sodass nur noch legal Einreisenden ein Aufenthalt auf deutschem Hoheitsgebiet gewährt wird. Die große Anzahl an illegal eingereisten Einwanderern, oft bezeichnet als Flüchtlinge, muss stetig ausgewiesen und daraufhin in ihr Heimatland abgeschoben werden.

Quelle und weitere Informationen:
http://www.grin.com/de/e-book/318671/so ... rft-werden
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt