Brandschutz in Krankenhäusern verbesserungsbedürftig ....

Gesundheitswesen, Krankenhaus- und Heimwesen, Katastrophenschutz, Rettungsdienst, Arzneimittel- und Lebensmittelwesen, Infektionsschutzrecht, Sozialrecht (z.B. Krankenversicherung, Pflegeversicherung) einschl. Sozialhilfe und private Versorgung

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 22559
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Brandschutz in Krankenhäusern verbesserungsbedürftig ....

Beitrag von WernerSchell » 06.10.2019, 06:20

Bild
Quelle: tagesschau > http://www.tagesschau.de/multimedia/vid ... 93177.html

Deutsches Ärzeblatt vom 10.09.2019:
Patient bei Brand in Düsseldorfer Klinik gestorben
Düsseldorf – Nach dem Brand im Düsseldorfer Marien Hospital mit einem Todesopfer schweben noch vier Menschen mit Rauchgasvergiftungen in Lebensgefahr. Das berichtete ein Feuerwehrsprecher heute. Einer der Verletzten habe in dem Zimmer gelegen, in dem... [mehr] > http://170770.eu1.cleverreach.com//c/30 ... 975-pxmlvw

Ärzte Zeitung vom 11.09.2019:
Klinikbrand in Düsseldorf
Ruf nach mehr Brandschutz in Kliniken

Die Deutsche Stiftung Patientenschutz fordert, dass Länder und Einrichtungen Konsequenzen aus den vermehrt eintretenden Feuern in Kliniken ziehen.
...
Die Deutsche Stiftung Patientenschutz erneuerte daher am Dienstag ihre Kritik: Der Brandschutz in deutschen Kliniken und Pflegeheimen sei nicht ausreichend, notwendig seien mehr Vorsorgemaßnahmen wie Sprinkler-Anlagen. „Jede Woche brennt es in deutschen Krankenhäusern“, sagte Stiftungsvorstand Eugen Brysch. „Allein die Zahl der Toten beläuft sich für das Jahr 2019 nun bereits auf sieben Personen. (...) Aber weder die Bundesländer noch die Einrichtungen ziehen daraus Konsequenzen.“ (dpa)
(weiter lesen unter) ... > http://ods-mailing.springer-sbm.com/d-r ... &tags=test

NTV
Feuer in Düsseldorfer Klinik
Patient stirbt bei Krankenhausbrand

In einer Düsseldorfer Klinik bricht am späten Abend ein Feuer aus. Über fünf Etagen verteilt sich der Rauch. Viele Menschen werden verletzt, ein Patient stirbt. Vier Menschen schweben weiter in Lebensgefahr.
Bei einem Brand in einem Düsseldorfer Krankenhaus ist ein 77-jähriger Patient ums Leben gekommen. 19 weitere Menschen wurden verletzt, sieben von ihnen schwer, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Vier Menschen schweben noch immer in Lebensgefahr. Einer von von ihnen habe in dem Zimmer gelegen, in dem der Brand ausbrach.
... (weiter lesen unter) ....> https://www.n-tv.de/panorama/Patient-st ... 62531.html

Rheinische Post vom 11.09.2019:
Brand im Marienhospital Düsseldorf
Gesamte Feuerwehr war im Einsatz

Düsseldorf Der Brand des Marienhospitals in der Nacht zu Dienstag hat einen Großeinsatz ausgelöst, der sogar die Freiwillige Feuerwehr und Kräfte aus Nachbarstädten forderte. Nun steht das Marienhospital vor der Aufarbeitung der Ereignisse.
... (weiter lesen unter) ... > https://rp-online.de/nrw/staedte/duesse ... d-45749079

Deutsches Ärztelatt vom 11.09.2019:
Demenzkranker Patient könnte Brand in Krankenhaus verursacht haben
Düsseldorf – Nach dem Brand im Düsseldorfer Marien Hospital, bei dem ein Patient (77) ums Leben kam, gehen die Ermittler von fahrlässiger Brandstiftung aus. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wird gegen einen 83-jährigen schwer demenzkranken Mann... [mehr] > http://170770.eu1.cleverreach.com//c/30 ... 975-pxoh9p
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt