Pflegetreff rückt Prävention in den Fokus

Gesundheitswesen, Krankenhaus- und Heimwesen, Katastrophenschutz, Rettungsdienst, Arzneimittel- und Lebensmittelwesen, Infektionsschutzrecht, Sozialrecht (z.B. Krankenversicherung, Pflegeversicherung) einschl. Sozialhilfe und private Versorgung

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 20505
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Pflegetreff rückt Prävention in den Fokus

Beitrag von WernerSchell » 08.01.2018, 17:01

Bild

Der 27. Neusser Pflegetreff konnte erfolgreich gestaltet werden. > viewtopic.php?f=7&t=22212
Es gab wichtige Informationen zur Prävention und Gesundheitsförderung.
Die Neuss-Grevenbroicher Zeitung berichtete am 24.11.2017 > http://www.rp-online.de/nrw/staedte/neu ... -1.7199062
Eine Filmdokumentation steht bei Youtube zur Verfügung > https://www.youtube.com/watch?v=ukP2Nj9 ... e=youtu.be
Eine Bildergalerie präsentiert eine Fotoauswahl > download/file.php?id=176


+++
Aus Forum:
viewtopic.php?f=4&t=22392

Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk hat beim Pflegetreff am 22.11.2017 den Fokus gelenkt auf die Erkenntnis: "Vorbeugen ist besser als Heilen". Prävention und Gesundheitsförderung müssen, so war das einhellige Votum des hochkarätigen Podiums, mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden. Es muss darum gehen, körperlich und geistig bis ins hohe Alter aktiv zu bleiben. - Siehe unter > viewtopic.php?f=7&t=22212
Bei all dem sollte berücksichtigt werden, dass auch „Humor heilen hilft“. Humor kann nämlich bei vielen gesundheitlichen Krisen ein Geschenk sein und sich auf den gesamten Organismus des kranken Menschen positiv auswirken. Lachen hat positive Auswirkungen auf die Gesundheit, erhöht die Lebensenergie und die Fähigkeit, fröhlich zu sein sowie eine positive Sicht auf belastende Dinge einzunehmen. Lachen kann ein Antidepressivum, Schmerzmittel, Entspannungs- und Atemtraining sowie Immunstimulans zugleich sein - und all das ganz ohne Nebenwirkungen! Lachen ist zudem ansteckend.
Werner Schell, Vorstand, Pflegetreffleiter, hat angeregt, im Rhein-Kreis Neuss eine Initiative in Gang zu bringen, die sich dem Thema „Humor und Lachen“ aufgreift und u.a. darum bemüht sein soll, „Clowns“ zu qualifizieren, die sich in den Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen um „humorige Heilungseinsätze“ zur Verfügung stellen. Wer dabei mitgestalten möchte, ist herzlich eingeladen. Infos bitte an Werner Schell, Harffer Straße 59, 41469 Neuss. E-Mail: Team@wernerschell.de


+++
"Humor und Lachen" wurde beim Treff ausdrücklich als "beste Medizin" angesprochen!
Insoweit gibt es am 30.01.2018 noch eine gesonderte Vortragsveranstaltung
>>> http://www.neuss-erfttal.de/forum/viewt ... ?f=3&t=259
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 20505
Registriert: 18.05.2003, 23:13

"Prävention und Gesundheitsförderung" in den Fokusl - Projekte gestalten

Beitrag von WernerSchell » 30.01.2018, 07:40

"Vorbeugen ist besser als Heilen - Körperlich und geistig aktiv bis ins hohe Alter." Der Neusser Pflegetreff rückte am 22.11.2017 "Prävention und Gesundheitsförderung" in den Fokus. Nun sollten (ergänzende) Projekte folgen!

Bild
Foto: NGZ - Pflegetreff am 22.11.2017 - Podiumsteilnehmer (Frau Ingrid Fischbach, Patientenbeauftragte,
war wg. Verkehrsstau noch nicht anwesend)


• Informationen (im Forum) hier > viewtopic.php?f=4&t=22391
• Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk hat auf der Grundlage der Podiumsdiskussionen vom 22.11.2017 Anfang Januar 2018 mehrere Initiativen angestoßen, um die Angebote für Prävention und Gesundheitsförderung, v.a. in den Pflegeeinrichtungen, zu verstärken. - Näheres hier (PDF) > http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwe ... 012018.pdf
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 20505
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Gesunde Ernährung - zahlreiche Veröffentlichungen informieren

Beitrag von WernerSchell » 29.09.2018, 06:47

Aus Forum:
viewtopic.php?f=6&t=22785

Gesunde Ernährung - zahlreiche Veröffentlichungen informieren

Vorweg: "Vorbeugen ist besser als Heilen" - Es macht daher Sinn, der Prävention und Gesundheitsförderung mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Vor allem Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs und auch Demenz lassen sich durch eine frühzeitig begonnene gesunde Lebensführung (richtige - mediterrane - Ernährung, ausreichende Bewegung und Schlaf, Verzicht auf Rauchen, mäßiger Alkoholkonsum, Vermeidung von negativem Stress, geistige Aktivitäten, Pflege sozialer Kontakte usw.) weitgehend vermeiden. Gleichwohl eintretende Gesundheitsstörungen (z.B. Übergewicht, zu hohe Cholesterinwerte, Bluthochdruck, Diabetes) lassen sich durch eine gesunde Lebensführung günstig beeinflussen. Auch Lachen hat positive Auswirkungen auf die Gesundheit, erhöht die Lebensenergie und die Fähigkeit, fröhlich zu sein sowie eine positive Sicht auf belastende Dinge einzunehmen. Lachen kann daher ein Antidepressivum, Schmerzmittel, Entspannungs- und Atemtraining sowie Immunstimulans zugleich sein - und all das ganz ohne Nebenwirkungen! Lachen ist zudem ansteckend.

"Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein, und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein"
Hippokrates von Kos (460-370 v.Chr.)

Bild
Dreidimensionale DGE-Lebensmittelpyramide

Aktuelle und empfehlenswerte Veröffentlichungen zur gesunden Ernährung (Auswahl):

- "Der Ernährungskompass" > viewtopic.php?f=6&t=22626
- "Omega-3 aktiv" > viewtopic.php?f=6&t=22781
- "Ernährung im Alter - Praxishandbuch mit Checklisten für Pflege und Betreuung" > viewtopic.php?f=6&t=22726
- "Happy Carb: DIABETES TYP 2 – NICHT MIT MIR!" > viewtopic.php?f=6&t=22643
- "Ernährung bei Pflegebedürftigkeit und Demenz" > viewtopic.php?f=6&t=21393
- "10 Regeln der DGE für ausgewogene Ernährung" > viewtopic.php?f=6&t=22784
- "Ernährungsreport 2018 - Wie die Deutschen essen" > viewtopic.php?f=6&t=22441
- Schädliche Transfette im Essen vermeiden - WHO fordert Verbot - NDR-Visite informierte am 28.09.2018 > viewtopic.php?f=6&t=22815
- "Omega-3-Fettsäuren gegen Demenz und Entzündungen" - NDR-Visite informierte am 07.08.2018 mit Filmen und Textbeiträgen > viewtopic.php?f=6&t=22287&p=104980#p104980
- Omega-3: Wundermittel oder Geschäftemacherei? "Faszination Wissen", BR-Fernsehen berichtete am 27.07.2015 - Von Omega-3-Fettsäuren werden uns in Werbeanzeigen wahre Wunder versprochen. Was ist dran an den Lobeshymnen? Und was tun, wenn man keinen Fisch mag, in dem die begehrten Fettsäuren stecken? Autorin: Angelika Lizius. Mehr Wissen gibt's unter: http://www.br.de/faszination-wissen --- Film anschaubar unter >>> https://www.youtube.com/watch?v=NDGi1MqbzkA
- "Omega-3-Fettsäuren beeinflussen die Gesundheit positiv. Aber auch in Form von Kapseln?" Die Verbraucherzentrale informiert! > viewtopic.php?f=6&t=22287&p=104981#p104981
- "Algenöl - Die Ernährungsrevolution aus dem Meer ─ Lebenswichtiges Omega-3 in seiner wirksamsten Form" > viewtopic.php?f=6&t=22834
- Souvenaid® als medizinische Ernährung in der diätetischen Behandlung der Alzheimer Krankheit im Frühstadium >
viewtopic.php?f=6&t=22297&p=100642 bzw. http://www.hippocampus.de/media/316/cms ... eacca5.pdf bzw. https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/ ... en100.html
- Unfassbar! So SCHÄDLICH ist Zucker WIRKLICH! Odysso-Doku 2017 > https://www.youtube.com/watch?v=EuhCs9xtaz8
- FÜR IMMER ZUCKERFREI … Buchveröffentlichung von ANASTASIA ZAMPOUNIDIS > viewtopic.php?f=6&t=22574
- Vitamin-B12-Mangel kann zu Symptomen wie Müdigkeit, Blutarmut und Nervenschäden führen. Gefährdet sind vor allem ältere Menschen und Veganer. Der Mangel lässt sich durch richtige Ernährung vermeiden. NDR-Visite informiert! > viewtopic.php?f=6&t=19333&p=105639#p105639
- "Was ist Intervall-Fasten? Länger leben mit Intervall-Fasten!" > viewtopic.php?f=6&t=22510 ...
=== Lesetipps >>> viewforum.php?f=6 - Gesunde Lebensführung gründet im Wesentlichen auf richtiger Ernährung und ausreichender Bewegung (Neusser Pflegetreff am 22.11.2017 informierte > viewtopic.php?f=4&t=22391&p=101680 ).


Bild
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt