Neuss - "Etienne" investiert eine Million Euro in Bettenkauf

Gesundheitswesen, Krankenhaus- und Heimwesen, Katastrophenschutz, Rettungsdienst, Arzneimittel- und Lebensmittelwesen, Infektionsschutzrecht, Sozialrecht (z.B. Krankenversicherung, Pflegeversicherung) einschl. Sozialhilfe und private Versorgung

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 20352
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Neuss - "Etienne" investiert eine Million Euro in Bettenkauf

Beitrag von WernerSchell » 03.09.2017, 06:10

Die Neuss-Grevenbroicher Zeitung berichtete am 16. August 2017:
Neuss
"Etienne" investiert eine Million Euro in Bettenkauf


Bild
Pflegedienstleiter Jörg Kurmann stellt die neuen Betten vor. FOTO: Etienne

Neuss. Bis 2018 werden alle Krankenhausbetten ausgetauscht. Neben den Patienten profitieren auch die Pflegekräfte davon.
Das Probeliegen war Chefsache. Weil viele Patienten ihr Urteil über einen Krankenhausaufenthalt auch am Komfort ihres Bettes festmachen,
fuhr Paul Kudlich, Direktor des Johanna-Etienne-Krankenhauses, mit zur Fachmesse Medica nach Düsseldorf. Dort kauft er für das Haus in großem Stil ein.
Sein Ziel: Bis 2018 sind alle Betten der Klinik ausgetauscht.

… (weiter lesen unter) … http://www.rp-online.de/nrw/staedte/neu ... -1.7015349
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt