Pflegereform 2017 in der juristischen Praxis - Buchtipp

Gesundheitswesen, Krankenhaus- und Heimwesen, Katastrophenschutz, Rettungsdienst, Arzneimittel- und Lebensmittelwesen, Infektionsschutzrecht, Sozialrecht (z.B. Krankenversicherung, Pflegeversicherung) einschl. Sozialhilfe und private Versorgung

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 20501
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Pflegereform 2017 in der juristischen Praxis - Buchtipp

Beitrag von WernerSchell » 08.01.2018, 11:28

Buchtipp!

Weber / Brünner / Philipp

Pflegereform 2017
in der juristischen Praxis


Bild

C.H.Beck Verlag, Handbuch - April 2017
XX, 142 S. Kartoniert
C.H.BECK ISBN 978-3-406-70172-6
Format (B x L): 14,1 x 22,4 cm
Gewicht: 282 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
(Aktuelles Recht für die Praxis)
59,00 € inkl. MwSt.


Alle Fakten zur Pflegereform 2017
Die Pflegereform 2017 schafft u.a. die bisherigen drei Pflegestufen ab und führt fünf neue Pflegegrade ein. Auch ein völlig neues Begutachtungssystem,
das sich ausschließlich an den Beeinträchtigungen der Selbständigkeit und den Fähigkeiten der Betroffenen orientiert, führt zu zahlreichen neuen Herausforderungen
in der pflegerechtlichen Praxis. Das aktuelle Werk berücksichtigt bereits das
• Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz – BTHG) vom 23.12.2016,
• Drittes Gesetz zur Stärkung der pflegerischen Versorgung und zur Änderung weiterer Vorschriften (Drittes Pflegestärkungsgesetz - PSG III) vom 23.12.2016

Quelle und weitere Informationen:
http://www.beck-shop.de/Weber-Bruenner- ... t=16966978
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt