NRW hat die teuersten Pflegeheime

Gesundheitswesen, Krankenhaus- und Heimwesen, Katastrophenschutz, Rettungsdienst, Arzneimittel- und Lebensmittelwesen, Infektionsschutzrecht, Sozialrecht (z.B. Krankenversicherung, Pflegeversicherung) einschl. Sozialhilfe und private Versorgung

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 19376
Registriert: 18.05.2003, 23:13

NRW hat die teuersten Pflegeheime

Beitrag von WernerSchell » 17.04.2015, 08:22

Rheinische Post / Neuss-Grevenbroicher Zeitung vom 16. April 2015 |
Bis zu 4000 Euro im Monat
NRW hat die teuersten Pflegeheime

Bild

Berlin. Die Kosten für stationäre Pflege liegen in Nordrhein-Westfalen höher als in allen anderen Bundes- ländern. Ein Heimplatz in der Pflegestufe 3 kostet im Durchschnitt fast 4000 Euro pro Monat.
Von Eva Quadbeck
Pflegebedürftige in NRW müssen für einen Heimplatz in der Pflegestufe 3 im bundesweiten Vergleich am tiefsten in die Tasche greifen. Inklusive der Kosten für Investitionen, Unterkunft und Verpflegung, die die Heime neben den reinen Aufwendungen für die Pflege ebenfalls in Rechnung stellen, kostet ein Platz im Durchschnitt 3970,11 Euro im Monat. Dies geht aus einer Datenerhebung des Verbandes der Privaten Krankenversicherung (PKV) hervor.
... (weiter lesen unter) ... http://www.rp-online.de/nrw/panorama/nr ... -1.5018934
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt