Rolle der Kommunen bei der Pflege stärken

Gesundheitswesen, Krankenhaus- und Heimwesen, Katastrophenschutz, Rettungsdienst, Arzneimittel- und Lebensmittelwesen, Infektionsschutzrecht, Sozialrecht (z.B. Krankenversicherung, Pflegeversicherung) einschl. Sozialhilfe und private Versorgung

Moderator: WernerSchell

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 23020
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Pflegebedarfsplanung für den Rhein-Kreis Neuss

Beitrag von WernerSchell » 07.07.2017, 06:53

Am 07.07.2017 bei Facebook gepostet:
Pflegebedarfsplanung für den Rhein-Kreis Neuss - ALP Institut für Wohnen und Stadtentwicklung GmbH, Hamburg, mit der Durchführung beauftragt. - Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk hat sich umfassend zu den Planungserfordernissen geäußert und dabei Schwerpunkte genannt. So erfordert z.B. der Grundsatz "ambulant vor stationär" die Gestaltung von altengerechten Quartiershilfen. … Statement nachlesbar unter >>> viewtopic.php?f=4&t=22180
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 23020
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Finanzinvestoren - Das Geschäft mit der Pflege lockt

Beitrag von WernerSchell » 05.06.2018, 06:12

Ärzte Zeitung vom 05.06.2018:
Finanzinvestoren
Das Geschäft mit der Pflege lockt

Beteiligungsfirmen meist aus den USA oder Großbritannien mischen im großen Stil in der deutschen Gesundheitsbranche mit. Besonders im Fokus stehen Pflegeheime. Gewerkschaften kritisieren, dass aus der Versorgung von Alten ein Geschäft wird. mehr » https://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=96 ... efpuryykqr
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 23020
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Pflege-Selbsthilfe-Kontaktbüro im Rhein-Kreis Neuss - Statement Werner Schell

Beitrag von WernerSchell » 28.11.2019, 17:11

Pflege-Selbsthilfe-Kontaktbüro im Rhein-Kreis Neuss
Kurzes Statement beim Neusser Pflegetreff am 27.11.2019:


Der Landesförderplan "Alter und Pflege" NRW sieht u.a. die Einrichtung von Pflege-Selbsthilfekontaktbüros zur Unterstützung der Angehörigen-Selbsthilfe vor.
Solche Büros haben im Wesentlichen die Aufgabe, die Einrichtung und Arbeit von Pflege-Selbsthilfegruppen zu unterstützen. Eine finanzielle Förderung solcher Selbsthilfegruppen ist nur über ein solches Kontaktbüro möglich.
Pro Pflege - Selbsthilfenetz hat deshalb bereits vor mehreren Jahren auf die Erfordernisse, ein solches Büro für die Stadt Neuss bzw. den Rhein-Kreis Neuss einzurichten, aufmerksam gemacht. Es wurden in diesem Zusammenhang vielfältige Gespräche mit Sozialverbänden, dem Rhein-Kreis Neuss und der Stadt Neuss geführt. Es gab allerdings vielfältige Absagen und Bedenkenträger. Der Schriftwechsel ist mittlerweile angewachsen und füllt drei Ordner.
Mitte 2018 hat dann der Sozialausschuss der Stadt Neuss auf Antrag der CDU-Vertreter einstimmig für ein solches Büro votiert. Daraufhin konnte auch der Rhein-Kreis Neuss für eine Mitwirkung bei der Gründung eines Kontaktbüros gewonnen werden.
Diese Aktivitäten haben nun dazu geführt, dass voraussichtlich in allernächster Zeit mit der Einrichtung eines Pflege - Selbsthilfekontaktbüros für die Stadt Neuss bzw. den Rhein-Kreis Neuss zu rechnen ist. Einige Abstimmungen, z.B. mit den politischen Gremien, sind noch erforderlich.

Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk drückt mit diesem Sachstandsbericht die Hoffnung aus, dass Anfang 2020 über die Umsetzung der Planungen berichtet werden kann. Dann kann endlich intensiv mit der Pflege-Selbsthilfegruppenarbeit begonnen werden.
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Antworten