Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS)

Gesundheitswesen, Krankenhaus- und Heimwesen, Katastrophenschutz, Rettungsdienst, Arzneimittel- und Lebensmittelwesen, Infektionsschutzrecht, Sozialrecht (z.B. Krankenversicherung, Pflegeversicherung) einschl. Sozialhilfe und private Versorgung

Moderator: WernerSchell

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 22342
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Bei Psychopharmaka lohnt sich ein Absetzversuch

Beitrag von WernerSchell » 17.04.2018, 06:23

Ärzte Zeitung vom 17.04.2018:
Polypharmazie
Bei Psychopharmaka lohnt sich ein Absetzversuch

Psychopharmaka sind oft Teil einer Polypharmazie bei älteren multimorbiden Patienten. mehr » https://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=96 ... efpuryykqr
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 22342
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Mit AdAM gegen Polymedikation

Beitrag von WernerSchell » 23.04.2018, 06:23

Ärzte Zeitung vom 23.04.2018:
Neuer Ansatz
Mit AdAM gegen Polymedikation

Nicht immer schließen Leitlinien das Thema Polymedikation ein. Das soll sich künftig ändern - mit einem Projekt von fast zwei Dutzend Fachgesellschaften. mehr » https://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=96 ... efpuryykqr
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 22342
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Ältere Patienten - Der Arzt mit Fingerspitzengefühl

Beitrag von WernerSchell » 30.05.2018, 06:08

Ärzte Zeitung vom 30.05.2018:
Ältere Patienten
Der Arzt mit Fingerspitzengefühl

Medikamente müssen nicht nur richtig verordnet werden: Vor allem die Polypharmazie bei multimorbiden Senioren erfordert viel ärztliches Einfühlungsvermögen. Ärzte müssen bei solchen Patienten oft auf ganz banale Dinge achten - wie die Verpackung. mehr » https://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=96 ... efpuryykqr
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 22342
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Arzneimittelmanagement AdAM - Sicherheit für Polypharmazie-Patienten

Beitrag von WernerSchell » 06.07.2018, 06:18

Ärzte Zeitung vom 06.07.2018:
Arzneimittelmanagement AdAM
Sicherheit für Polypharmazie-Patienten

Mit dem vom Innovationsfonds geförderten Projekt AdAM ist es möglich, bei Mehrfachverordnungen von Arzneien systematisch Interaktionen und Nebenwirkungen zu erkennen. 650 Hausärzte in Westfalen-Lippe machen bereits mit. mehr » https://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=96 ... efpuryykqr
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 22342
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS)

Beitrag von WernerSchell » 03.10.2018, 06:49

Pressemitteilung vom 01.10.2018

Neuer Verein zur Förderung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) gegründet

Am 11.07.2018 wurde in Essen der neu gegründete, gemeinnützige Verein, Netzwerk
Lebensqualität durch Arzneimitteltherapiesicherheit e.V. (NeLA e.V.), in das Vereinsregister
eingetragen.
Ausgangspunkt für die Gründung ist die noch immer nicht genügende Wahrnehmung und
Umsetzung des Themas „Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS)“ in der Bevölkerung, in der
professionellen Pflege, wie auch in der täglichen Arbeit vieler weiterer Heilberufler. AMTS ist
trotz des gesicherten Nutzens noch nicht im Alltag angekommen. Diese Situation hat vor
einigen Monaten die unten genannten Gründungsmitglieder überregional und
interprofessionell zusammengebracht. Die gemeinsame Leidenschaft für das Thema AMTS und
das so bereits entstandene Netzwerk waren die Motivation, den Verein NELA e.V. zu gründen.
Nicht zu Letzt wünschen sich die unten genannten Gründer ein größeres
Verantwortungsbewusstsein aller beteiligten Personen im Pflegebereich für anvertraute
Personen in Bezug auf die Arzneimitteltherapie, wobei hierzu aus Sicht des Vereins auch
Aufsichtsbehörden wie die Heimaufsichten oder der MDK zählen.
Der neue Verein NeLA e.V. will einerseits durch Sensibilisierung und Aufklärung, andererseits
aber auch durch Fort- und Weiterbildungsangebote, das Entwickeln von Empfehlungen und
durch einen interprofessionellen Austausch das Thema AMTS mit weiterentwickeln und zu
einer Selbstverständlichkeit in der Zusammenarbeit mit den Betroffenen werden lassen.
Besondere Schwerpunkte des Vereins-Engagements sollen dabei die öffentliche Apotheke vor
Ort und die professionelle Pflege - ambulant und stationär - bilden. Der Nutzen und die
Möglichkeiten einer im Bereich AMTS engagierten und qualifizierten öffentlichen Apotheke vor
Ort als pharmazeutischer Dienstleister zur Steigerung der AMTS werden aktuell zu selten
begriffen, nachgefragt oder gar aktiv eingefordert. Ebenso spielt die Umsetzung des Themas
AMTS in der professionellen Pflege eine leider immer noch zu kleine Rolle.
Der Verein NeLA e.V. versteht sich als ausdrücklich offene interdisziplinäre Plattform für
Apotheker, Pflegekräfte, Entscheidungsträger in der Pflege, Mediziner, Kostenträger und die
Politik. Die breit aufgestellte Kompetenz des Netzwerks stellt einen besonderen Mehrwert dar
und versteht sich als Ergänzung bereits bestehender Engagements und Projekte im Bereich
AMTS.
Weitere Informationen finden Sie online unter www.nela-ev.de . Interessierte Kolleginnen und
Kollegen sowie neue Mitglieder sind herzlich willkommen.
Die Gründungsmitglieder:
Jörn Ardey (3. Vorsitzender), Alexander Burgwedel (2. Vorsitzender), Thomas Grebe, Marion
Hennefeld (Kassenwartin), Tanja Lasar, Tabea Quast, Dr. Christian Ude (1. Vorsitzender), Marco
Wittebrock.
Pressekontakt: Alexander Burgwedel, a.burgwedel@nela-ev.de
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 22342
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Mehr Aufmerksamkeit für Arznei-Nebenwirkungen

Beitrag von WernerSchell » 21.11.2018, 07:26

Ärzte Zeitung vom 21.11.2018:
Kampagne gestartet
Mehr Aufmerksamkeit für Arznei-Nebenwirkungen

Arzneimittelbehörden rufen derzeit weltweit dazu auf, Nebenwirkungen konsequent zu melden. Vor allem die AMTS bei Kindern steht im Fokus. mehr » https://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=97 ... efpuryykqr
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Antworten