Versuchter Mord durch Unterlassen: Altenpfleger verurteilt

Pflegespezifische Themen; z.B. Delegation, Pflegedokumentation, Pflegefehler und Haftung, Berufsrecht der Pflegeberufe

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 22595
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Versuchter Mord durch Unterlassen: Altenpfleger verurteilt

Beitrag von WernerSchell » 28.06.2019, 06:29

BR24

Versuchter Mord durch Unterlassen: Altenpfleger verurteilt

Bild Bild

Im Fall eines versuchten Mordes sind drei Altenpfleger vom Landgericht Landshut zu Haft- und Bewährungsstrafen verurteilt worden. Eine der drei hatte einem Patienten ein falsches Medikament gegeben, der Fehler wurde anschließend vertuscht.

Bild

Im Prozess um drei Altenpfleger wegen versuchten Mordes (> https://www.br.de/nachrichten/bayern/al ... en,RR6IajA ) hat das Landgericht Landshut die Urteile gefällt. Eine 61 Jahre alte Pflegerin muss für zwei Jahre und neun Monate ins Gefängnis, eine 47-jährige Frau und ein 38-jähriger Mann erhielten Bewährungsstrafen über ein Jahr und neun Monate, beziehungsweise ein Jahr und sechs Monate. Die höchste Strafe bekam damit nicht die Pflegerin, die die Arznei vertauscht hatte, sondern ihre Chefin.
Patient stirbt eine Woche nach Medikamentengabe
... (weiter lesen unter) ... > https://www.br.de/nachrichten/bayern/ha ... GtMEOH4FuQ


Siehe auch unter
> https://www.aerztezeitung.de/praxis_wir ... hlers.html
> https://www.wochenblatt.de/polizei/ding ... verurteilt
> http://www.ra-siefarth.de/tag/landgericht-landshut/
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt