Kollegiale Beratung im Pflegeteam - Buchtipp

Pflegespezifische Themen; z.B. Delegation, Pflegedokumentation, Pflegefehler und Haftung, Berufsrecht der Pflegeberufe

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 22039
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Kollegiale Beratung im Pflegeteam - Buchtipp

Beitrag von WernerSchell » 14.01.2019, 07:56

Buchtipp!

Kocks, Andreas, Segmüller, Tanja (Hrsg.):

Kollegiale Beratung im Pflegeteam
Implementieren - Durchführen - Qualität sichern

Bild

Springer, 2018
137 Seiten
ISBN 978-3-662-57789-9
Preis: 29,99 Euro


Konkret für den Pflegeberuf: Problemsituationen gezielt bearbeiten und Belastungen reduzieren
Qualität verbessern: Wissen und Erfahrungen der Pflegenden aus dem Team gegenseitig zur Verfügung stellen
Team stärken: Berufliche Problemsituationen gemeinsam bewältigen

Pflegende müssen schwierige Situationen häufig allein bewältigen; gezielter Rat im Kollegenkreis wird meist nur beiläufig „Zwischen-Tür-und-Angel“ gesucht. Für eine gleichbleibende Pflegequalität und gesunde Mitarbeiter ist jedoch ein gezielter und professioneller Austausch bei belastenden Situationen notwendig. Eine systematische Methode der gegenseitigen Unterstützung stellt die „kollegiale Beratung“ dar.
Ausgearbeitet von der Sektion „Beraten, Informieren, Schulen“ (BIS) der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft (DGP) finden Sie als professionell Pflegende, Pflegemanager oder Pflegepädagoge für die Einführung und Umsetzung dieser Beratungsmethode das notwendige Handwerkszeug.


Die Autoren:
Andreas Kocks, Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaftler (MScN, BScN, RN) der Pflegedirektion am Universitätsklinikum Bonn, Sprecher des Netzwerkes Pflegeforschung an Universitätskliniken des VPU, Mitglied der Sektion „Beraten, Informieren, Schulen“ (BIS) der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft (DGP), freier Dozent im Gesundheitswesen. Begleitet Teams bei der Einführung von kollegialer Beratung.
Dr. rer. medic. Tanja Segmüller, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Study Nurse, Pflegewissenschaftlerin (MScN, BScN, RN), Vertretungsprofessorin Alterswissenschaften Department of Community Health an der Hochschule für Gesundheit, Bochum; Sprecherin der Sektion „Beraten, Informieren, Schulen“ (BIS) der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft (DGP). Begleitet Teams bei der Einführung von kollegialer Beratung.


Quelle und weitere Informationen:
https://www.springer.com/de/book/9783662577882
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt