Recht in der Pflege - Buchtipp

Pflegespezifische Themen; z.B. Delegation, Pflegedokumentation, Pflegefehler und Haftung, Berufsrecht der Pflegeberufe

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 19647
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Recht in der Pflege - Buchtipp

Beitrag von WernerSchell » 14.03.2017, 07:40

Buchtipp - empfehlenswerte Veröffentlichung!

Prof. Dr. Thomas Weiß:

Recht in der Pflege
Lernen, Verstehen, Anwenden

Bild

C.H.BECK, 2. Auflage 2016
Lehrbuch/Studienliteratur
XX, 280 S.: mit zahlreichen Abbildungen. Kartoniert
ISBN 978-3-406-66517-2
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 491 g
29,80 € inkl. MwSt.
Das Werk ist Teil der Reihe:
(Soziale Arbeit in Studium und Praxis)

Zum Werk:
Pflegeleistungen müssen hohen Qualitätsansprüchen genügen und patientengerecht erbracht werden. In diesem Buch werden auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und praktischer Erfahrungen die rechtlichen Anforderungen an Personen und Institutionen im Pflegebereich dargestellt und konkrete Ansätze für die Realisierung/Umsetzung durch Leitungskräfte in der Pflege aufgezeigt.
Die thematischen Schwerpunkte sind:
• das Berufsrecht der Pflegeberufe,
• die Verantwortungsbereiche in der Zusammenarbeit mit anderen Leistungserbringern,
• die rechtliche Verantwortlichkeit der Pflegenden sowie
• die besondere Stellung des Patienten/Pflegebedürftigen und sein Selbstbestimmungsrecht
• Grundlagen des Pflege- und Krankenversicherungsrechts und weiterer Regelungen, die die pflegerische Leistungserbringung selbst betreffen, so z. B. das Heimrecht.
• spezifische berufliche Situationen und Tätigkeiten, die besonders der Beachtung rechtlicher Vorgaben bedürften, etwa die Pflegedokumentation.
Zahlreiche Beispiele, Musterfälle und Schaubilder sorgen für ein schnelles Verständnis der rechtlichen Zusammenhänge.
Vorteile auf einen Blick
• alles was Recht ist in Pflegeausbildung und Pflegeleitung
• Beispiele, Muster, Schaubilder
• Verknüpfung von Theorie und Praxis

Zur Neuauflage
Die 2. Auflage bringt das Werk auf den Stand August 2016: und berücksichtigt insbes.:
• die neuen Pflegestärkungsgesetze des Bundes, einschließlich der neuen Definition der Pflegebedürftigkeit,
• die neuen heimrechtlichen Regelungen der Länder,
• das Patientenrechtegesetz,
• das Sterbehilfegesetz,
• das neue Pflegeberufegesetz (mit einer generalistischen Ausrichtung und Vorschriften zum Pflegestudium).

Zielgruppe
Das Buch richtet sich an Pflegekräfte, an Pflegende, die sich für Leitungsaufgaben qualifizieren oder in solchen Tätigkeitsbereichen fundiert Entscheidungen treffen wollen oder müssen und an diejenigen, die die rechtlichen Grundlagen der Pflege lehren und vermitteln.

Quelle und weitere Informationen:
http://www.beck-shop.de/Weiss-Recht-Pfl ... t=13590942
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt