Hospitalisierung und Intensivtherapie am Lebensende

Rechtsbeziehung Patient – Therapeut / Krankenhaus / Pflegeeinrichtung, Patientenselbstbestimmung, Heilkunde (z.B. Sterbehilfe usw.), Patienten-Datenschutz (Schweigepflicht), Krankendokumentation, Haftung (z.B. bei Pflichtwidrigkeiten), Betreuungs- und Unterbringungsrecht

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 22593
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Hospitalisierung und Intensivtherapie am Lebensende

Beitrag von WernerSchell » 09.10.2019, 09:01

Bild

+++
Bild


MEDIZIN: Originalarbeit
Hospitalisierung und Intensivtherapie am Lebensende
Eine nationale Analyse der DRG-Statistik zwischen 2007 und 2015
Dtsch Arztebl Int 2019; 116: 653-60; DOI: 10.3238/arztebl.2019.0653
Fleischmann-Struzek, Carolin; Mikolajetz, Anna; Reinhart, Konrad; Curtis, J. Randall; Haase, Ulrike; Thomas-Rüddel, Daniel; Dennler, Ulf; Hartog, Christiane S.

Hintergrund: In Deutschland gibt es pro Kopf mehr Intensivbetten als in den USA, aber es ist unbekannt, wie diese Ressource am Lebensende von Patienten genutzt wird.
...
Schlussfolgerung: Die Inanspruchnahme einer Intensivtherapie bei Kranken­haus­auf­enthalten am Lebensende nimmt in Deutschland in allen Altersgruppen und insbesondere bei älteren Menschen zu. Ein vermehrter Versorgungsbedarf am Lebensende (End-of-life Care) auf der Intensivstation erfordert entsprechende Verbesserungen bei der Aus- und Weiterbildung, in der Gesundheitspolitik und bei der Kostenerstattung. Es ist unklar, ob diese Intensität der Versorgung angemessen und den Patientenwünschen entsprechend ist.
...
Quelle und weitere Informationen:
https://www.aerzteblatt.de/archiv/20997 ... 7ZuM-idlYw


+++
Anmerkung der Moderation:

Es gibt offensichtlich Handlungsbedarf - damit die Qualität der Versorgung der Patienten am Lebensende verbessert werden kann … Matthias Thöns hat unter dem Titel "Sterben in Deutschland: Immer häufiger nach sinnloser Apparatemedizin" zur Analyse bei Facebook Stellung genommen. > https://www.facebook.com/matthias.thons
Siehe auch Matthias Thöns:
Patient ohne Verfügung - Das Geschäft mit dem Lebensende
>>> http://www.wernerschell.de/forum/neu/vi ... =2&t=21771
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt