Menschenrechte und Medizin - Buchtipp

Rechtsbeziehung Patient – Therapeut / Krankenhaus / Pflegeeinrichtung, Patientenselbstbestimmung, Heilkunde (z.B. Sterbehilfe usw.), Patienten-Datenschutz (Schweigepflicht), Krankendokumentation, Haftung (z.B. bei Pflichtwidrigkeiten), Betreuungs- und Unterbringungsrecht

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 19615
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Menschenrechte und Medizin - Buchtipp

Beitrag von WernerSchell » 19.06.2018, 07:02

Buchtipp!

Bonacker, Marco/Geiger, Gunter (Hrsg.)

Menschenrechte und Medizin
Grundfragen der medizinischen Ethik

Bild

Verlag Barbara Budrich, 1. Auflage Oktober 2016
ISBN 978-3-8474-2001-9
eISBN 978-3-8474-1000-3
Format A5
Umfang 302 Seiten
34,90 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

In keinem anderen gesellschaftlichen Bereich kann es zu solch existentiellen menschenrechtlichen Herausforderungen und Grundsatzfragen kommen, wie in der Medizin, in der es neben einem graduellen Verständnis von Gesundheit und Krankheit nicht selten auch um Leben und Tod geht. Die AutorInnen greifen menschenrechtsrelevante Fragen fundiert auf und werfen so gleichzeitig einen Fokus auf die offenen Herausforderungen der medizinischen Ethik der Gegenwart.
Die Würde des Menschen ist besonders am Anfang und am Ende des Lebens bedroht, in denen Menschen gerade die größtmögliche medizinische Unterstützung benötigen. Der Ansatz Ethik, Medizin und die Frage nach den Menschenrechten in einem Band zu vereinen, liegt deswegen besonders nahe. Dabei steht immer auch die Frage im Mittelpunkt, inwiefern die anwachsenden technischen Möglichkeiten und veränderte gesellschaftliche Entwicklungen neue ethische Herausforderungen entstehen lassen.

Quelle und weitere Informationen:
https://shop.budrich-academic.de/produk ... 52f3c22ed6
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt