Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk

Forum Werner Schell
Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 14:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.06.2017, 18:57 
Offline
Administrator

Registriert: 18.05.2003, 23:13
Beiträge: 17764
Professor Dr. Wolfgang M. George - Mitteilung vom 02.03.2017
KONTAKTADRESSE
TransMIT-Projektbereich für Versorgungsforschung
Jahnstraße 14
35394 Gießen
Email: george@transmit.de


Betreuung sterbender Menschen - Neue Studie 2017
Neue Studie 2017 an der auch Sie teilnehmen können: Erneut führen wir (Projektträger ist der TransMIT Projektbereich für Versorgungsforschung) eine empirische Studie im Umfeld der Betreuung sterbender Menschen durch. In der neuen Studie wird die Aufmerksamkeit auf die Ermittlung der näheren berufsbiographischen Erfahrungen derer ausgerichtet, die mit der Betreuung Sterbender beauftragt sind. Ziel ist es nicht nur deren Erfahrungen systematisch zu erfassen, sondern über diese Befunde auch gezielte Empfehlungen zu entwickeln, wie es den Helfern gelingen kann, diese Erfahrungen als Chance für die eigene berufliche Identität zu nutzen. Nähere Informationen zu der Studie und wie Sie persönlich bzw. Mitarbeiter Ihrer Einrichtung an dieser teilnehmen können (Online-Fragbogen) erfahren Sie unter http://www.sterbestudie.de

_________________
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2017, 06:02 
Offline
Administrator

Registriert: 18.05.2003, 23:13
Beiträge: 17764
Professor Dr. Wolfgang M. George
KONTAKTADRESSE
TransMIT-Projektbereich für Versorgungsforschung
Jahnstraße 14
35394 Gießen
Email: george@transmit.de


Sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen,

die berufliche Betreuung sterbender Menschen kann nicht ohne Auswirkungen auf die betroffenen Helfer sein.
So stellen sich verschiedene Fragen: wie etwa ist es möglich aus dieser Arbeitserfahrung einen persönlichen und beruflichen Gewinn für sich zu machen bzw. warum bedeutet diese Grenzerfahrung für Mitarbeiter mit diesem Versorgungsauftrag "unter dem Strich" sich summierende Belastung, die nur schwer zu ertragen sind?
Um diese und ähnliche Fragen zur Beantwortung zu bringen, führt der TransMIT-PB für Versorgungsforschung, - welcher in Gießen als Gesellschaft der 3 mittelhessischen Hochschulen angesiedelt ist - 2017 eine empirische Studie zu den näheren Einflussgrößen und Auswirkungen durch. Bisher haben sich ca. 400 Teilnehmer an der Studie beteiligt.
Dass ist schön, indes für einige der uns interessierende Zusammenhänge noch nicht hinreichend. Wie z.B. wirken sich die Art der Berufsausbildung oder auch der beruflichen Erfahrung auf die Einschätzungen der Befragten aus.
So wäre es - für den Fall, dass Sie noch nicht teilgenommen haben - hilfreich dies erneut für sich zu prüfen. Natürlich können Sie das e-mail auch an sich potentiell interessierende Mitarbeiter weiterleiten bzw. diese für eine Teilnahme motivieren.
Näheres zu der Studie, die mit dieser verbundenen Fragestellungen und natürlich auch den "online" in ca. 15 Minuten zu beantwortenden Fragebogen finden Sie unter: http://www.sterbestudie.de
Die Studienergebnisse werden anlässlich des 5. Kongresses "Sterben im Krankenhaus und stationären Pflegeeinrichtungen" am 30.11.2017 in Gießen vorgestellt, dessen Programm, Referenenten und Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter http://www.giessener-kongress.de

Für weitere Informationen: george@transmit.de
---
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang M. George (Prof. Dr. phil Dipl.-Psych)
Jahnstr. 14
35394 Gießen
tel: 0641-94-82-111
e-mail: w.george@andramedos-net.de

_________________
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum