Ausweg am Lebensende - Sterbefasten .... - Buchtipp

Rechtsbeziehung Patient – Therapeut / Krankenhaus / Pflegeeinrichtung, Patientenselbstbestimmung, Heilkunde (z.B. Sterbehilfe usw.), Patienten-Datenschutz (Schweigepflicht), Krankendokumentation, Haftung (z.B. bei Pflichtwidrigkeiten), Betreuungs- und Unterbringungsrecht

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 20349
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Ausweg am Lebensende - Sterbefasten .... - Buchtipp

Beitrag von WernerSchell » 17.01.2016, 08:03

Buchtipp!

Chabot, Boudewijn / Walther, Christian

Ausweg am Lebensende
Sterbefasten - Selbstbestimmtes Sterben
durch freiwilligen Verzicht auf Essen und Trinken


Mit einem Geleitwort von Dieter Birnbacher

Bild

Reinhard Verlag,
4., überarbeitete Auflage 2015. 180 Seiten.
(ISBN 978-3-497-02565-7) kt
€ [D] 19,90 / € [A] 20,50 / SFr 25,30

Kurztext
Bereits in 4. Auflage!
Wenn für todkranke Menschen der Segen der Apparatemedizin zum leidensverlängernden Fluch wird und sie sich wünschen zu sterben,
gibt es einen Ausweg: das Sterbefasten, den freiwilligen Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit.
Die Autoren klären umfassend über medizinische Aspekte des Sterbefastens auf und informieren, was man rechtlich für diese Entscheidung beachten muss.
Im Mittelpunkt steht der Patient, der würdig aus dem Leben scheiden möchte, und die Angehörigen, Pflegenden und Ärzte, die ihn auf dem schwierigen Weg
des Sterbefastens begleiten.

Quelle und weitere Informationen:
http://www.reinhardt-verlag.de/de/titel ... 7-02565-7/

+++
Siehe auch unter >
Palliativmedizin, Beratung, Sterbefasten – welche Folgen?
viewtopic.php?f=2&t=21449&p=90308#p90308
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt