Honorare für niedergelassene Ärzte ... Budget-Ende?

Rechtsbeziehung Patient – Therapeut / Krankenhaus / Pflegeeinrichtung, Patientenselbstbestimmung, Heilkunde (z.B. Sterbehilfe usw.), Patienten-Datenschutz (Schweigepflicht), Krankendokumentation, Haftung (z.B. bei Pflichtwidrigkeiten), Betreuungs- und Unterbringungsrecht

Moderator: WernerSchell

Antworten
Presse
phpBB God
Beiträge: 14258
Registriert: 10.11.2006, 12:44

Honorare für niedergelassene Ärzte ... Budget-Ende?

Beitrag von Presse » 19.08.2014, 06:41

Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) fordert deutliche Anhebung der Honorare
Mit der Forderung nach einer Anhebung der Arzteinkommen geht die KBV in die Honorarverhandlungen für 2015, die am 20. August in Berlin beginnen.
Mehr > http://www.kbv.de/html/2054.php
Handzettel zum Start der Honorarverhandlungen
Mehr > http://www.kbv.de/html/10781.php

Medienecho (Auszüge):

Honorarver­handlungen: KBV fordert Lösungskonzept für Nachholbedarf
Berlin – Vor dem Beginn der diesjährigen Honorarverhandlungen für die niederge­lassenen Ärzte und Psychotherapeuten mit dem GKV-Spitzenverband hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) ihre Forderungen präzisiert. Der KBV-Vor­standsvorsitzende Andreas Gassen nannte als zwei wesentliche Verhandlungspunkte für das Jahr 2015 die Abschaffung der Budgetierung angesichts eines unbegrenzten Leistungsversprechens den gesetzlich Krankenversicherten gegenüber sowie die Anpassung des kalkulatorischen Arztlohns an die gestiegenen Tarifgehälter der Krankenhausärzte.
.... (mehr) .... http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/5 ... hholbedarf

Honorarverhandlung: KBV will Budget-Ende einläuten
Die KBV hat ihre Vorstellungen für die anstehenden Honorarverhandlungen mit den Krankenkassen bekannt gegeben. Dabei spielen der Orientierungspunktwert, die Budgetierung und ein "Verah-Zuschlag" eine wichtige Rolle. mehr » http://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=866 ... tik&n=3670

Honorarverhandlungen: Ärzte fordern ein Viertel mehr
Niedergelassene Mediziner und Krankenkassen ringen wieder ums Geld. Die einen wollen fünf Milliarden mehr, die anderen mauern, und am Ende könnte es für die Versicherten teuer werden.
Quelle: Süddeutsche Zeitung
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/h ... -1.2093553

Presse
phpBB God
Beiträge: 14258
Registriert: 10.11.2006, 12:44

Ärzte könnten zwei Milliarden Euro mehr erwirtschaften

Beitrag von Presse » 20.08.2014, 06:20

Prognos-Studie: Ärzte könnten zwei Milliarden Euro mehr erwirtschaften
Die Honorarverhandlungen versprechen Spannung: Während die KBV fünf Milliarden mehr fordert, kommt eine von den Kassen beauftragte Studie zum Ergebnis:
Zwei Milliarden Euro könnten eingespart werden - wenn Ärzte effizienter arbeiten würden.
mehr » http://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=867 ... ung&n=3673

Presse
phpBB God
Beiträge: 14258
Registriert: 10.11.2006, 12:44

Honorar: Ärzte fordern fünf Milliarden - aber wann?

Beitrag von Presse » 21.08.2014, 06:21

Honorar: Ärzte fordern fünf Milliarden - aber wann?
Die Honorarverhandlungen zwischen Ärzten und Kassen haben beginnen. Gleich zum Auftakt gab es einen Paukenschlag
- und Ärger zwischen KBV und GKV.
mehr » http://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=867 ... ung&n=3676

Presse
phpBB God
Beiträge: 14258
Registriert: 10.11.2006, 12:44

Ärzte bekommen mehr Geld - 800 Millionen statt fünf Milliard

Beitrag von Presse » 27.08.2014, 18:29

Ärzte bekommen mehr Geld
800 Millionen statt fünf Milliarden

Stand: 27.08.2014 17:53 Uhr
Vor einer Woche lagen die Positionen noch weit auseinander. Doch in der zweiten Verhandlungsrunde kam die Einigung zwischen Krankenkassen und niedergelassenen Ärzten überraschend schnell. Bereits nach einer halben Stunden einigten sich Ärzte und Krankenkassen auf eine Anhebung der Vergütung um rund 800 Millionen Euro. Das ist deutlich weniger als die Forderung von fünf Milliarden Euro, mit der die Ärzte vor einer Woche in die erste Verhandlungsrunde gegangen war. Der Honorarzuwachs fällt damit im kommenden Jahr etwa so hoch aus wie in diesem Jahr.
Quelle und weitere Informationen:
http://www.tagesschau.de/inland/aerzte-honorar-101.html

Presse
phpBB God
Beiträge: 14258
Registriert: 10.11.2006, 12:44

Honorar-Einigung: 800 Millionen Euro mehr für Ärzte

Beitrag von Presse » 28.08.2014, 06:25

Honorar-Einigung: 800 Millionen Euro mehr für Ärzte
Der Honorarpoker ist beendet: KBV und Kassen haben sich darauf geeinigt, dass Ärzte 2015 800 Millionen Euro mehr erhalten.
Dieses Ergebnis schmeckt nicht jedem. mehr » http://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=867 ... ung&n=3691

Presse
phpBB God
Beiträge: 14258
Registriert: 10.11.2006, 12:44

Ärzte: Honorarstreit beigelegt

Beitrag von Presse » 28.08.2014, 08:16

Ärzte: Honorarstreit beigelegt
Die niedergelassenen Ärzte erhalten im kommenden Jahr von der gesetzlichen Krankenversicherung 800 Millionen Euro mehr.
Darauf verständigten sich Kassen und Kassenärzte am Mittwoch in Berlin nach einem wochenlangen Streit.
Quelle: Frankfurter Rundschau
http://www.fr-online.de/wirtschaft/aerz ... 43326.html

Krankenkassen: „Schau Dir Deine Kosten an!“
Die Honorare der Ärzte steigen im nächsten Jahr kräftig an. Jens Baas, Chef der Techniker Krankenkasse fordert von den Ärzten
Transparenz und von den Kassen Effizienz. Versicherte werden bald brisante Post erhalten.
Quelle: Handelsblatt
http://www.handelsblatt.com/finanzen/vo ... 19102.html

Presse
phpBB God
Beiträge: 14258
Registriert: 10.11.2006, 12:44

Honorar-Ergebnis: Ärzte sind sauer auf die KBV

Beitrag von Presse » 29.08.2014, 06:42

Honorar-Ergebnis: Ärzte sind sauer auf die KBV
Von fünf Milliarden Euro war die Rede, 800 Millionen Euro sind es am Ende geworden:
Die KBV erntet für ihr Ergebnis bei den Honorarverhandlungen viel Kritik - von Ärztevertretern
und niedergelassenen Ärzten.
mehr » http://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=867 ... tik&n=3694

Kommenar zur Honorar-Einigung:
Ziel um Lichtjahre verfehlt
Da staunt der Laie, der Fachmann wundert sich: Einmütig werten führende Medien wie die
"Frankfurter Allgemeine Zeitung" und die "Süddeutsche Zeitung" den in der zweiten Verhandlungsrunde
getroffenen Honorarabschluss zwischen KBV und GKV-Spitzenverband zur Honoraranpassung für 2015
mehr » http://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=867 ... ung&n=3694

Honorar-Ergebnis: Gassen ist zufrieden
Ärztevertreter und Ärzte kritisieren die KBV für den Honorar-Abschluss scharf. KBV-Chef Gassen
zeigt sich hingegen zufrieden mit dem Verhandlungsergebnis - und spricht von einem Honorarplus
von 850 Millionen Euro. mehr » http://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=867 ... tik&n=3696

Presse
phpBB God
Beiträge: 14258
Registriert: 10.11.2006, 12:44

Honorarergebnis 2015 und die Erklärungen dazu

Beitrag von Presse » 31.08.2014, 06:46

Honorarergebnis 2015: Gassen und Feldmann erläutern rasche Einigung
Die beiden Vorstände der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen und Regina Feldmann, haben gestern das in den
diesjährigen Honorarverhandlungen erzielte Ergebnis verteidigt. Er sei erstaunt, „welche ... »
http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/5 ... e-Einigung
Honorareinigung: 800 Millionen Euro mehr für niedergelassenen Ärzte
http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/5 ... -fuer-2015

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 19886
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Neue EBM-Leistungen für Betreuung in Pflegeheimen

Beitrag von WernerSchell » 24.06.2016, 06:19

Ärzte Zeitung vom 24.06.2016:
Ab Juli: Neue EBM-Leistungen für Betreuung in Pflegeheimen
KBV und Kassen haben neue Leistungen beschlossen, die die medizinische Versorgung in Pflegeheimen verbessern sollen. Dafür wird zum 1. Juli ein neues Kapitel
im EBM geschaffen. mehr » http://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=914 ... ung&n=5065
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Antworten