Jetzt gibt es Zeugnisse für Zahnärzte

Rechtsbeziehung Patient – Therapeut / Krankenhaus / Pflegeeinrichtung, Patientenselbstbestimmung, Heilkunde (z.B. Sterbehilfe usw.), Patienten-Datenschutz (Schweigepflicht), Krankendokumentation, Haftung (z.B. bei Pflichtwidrigkeiten), Betreuungs- und Unterbringungsrecht

Moderator: WernerSchell

Antworten
Presse
phpBB God
Beiträge: 14257
Registriert: 10.11.2006, 12:44

Jetzt gibt es Zeugnisse für Zahnärzte

Beitrag von Presse » 27.02.2012, 07:05

Jetzt gibt es Zeugnisse für Zahnärzte
Das Arztbewertungsportal der Weissen Liste, der AOK, der BARMER GEK und jetzt auch der TK erweitert die Möglichkeiten für Versicherte. Jetzt stehen auch die Zahnärzte auf dem Prüfstand. mehr »
http://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=806 ... 010&n=1719

Marlene Böttinger
Full Member
Beiträge: 107
Registriert: 13.11.2005, 13:54

Bewertungssysteme für Ärzte usw. eigentlich überflüssig

Beitrag von Marlene Böttinger » 29.02.2012, 10:36

Die ganzen Listen mit Bewertungen im Netz sind für den Durchschnittspatienten uninteressant. Es muss meist eín Arzt oder Zahnarzt in Wohnortnähe in Anspruch genommen werden.
Da hilft dann kein Auswahlverfahren. Die gesamten Aufwendungen, personeller und finanzieller Art, für die Erstellung solcher Listen mit Bewertungen sollten für die konkrete Verbesserung der Leistungen ausgegeben werden.
Von all dem abgesehen, fragt sich natürlich auch, wer wen nach welchen Kriterien beurteilt. Ich habe so meine Zweifel, ob das alles wirklich zu brauchbaren Hinweisen führt bzw. nützlich ist.

Marlene
Pflege braucht Zuwendungszeit!

Antworten