Die Suche ergab 195 Treffer

von Rita Reinartz
24.09.2011, 16:39
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Patientenversorgung ... Abwrackprämie oder Prämienmodell?
Antworten: 13
Zugriffe: 3458

Ärzte als Ökonomen und Patienten die Kunden

Ich bin auch der Meinung, dass in den angebotenen Diskussionsrunden die Patienten dringend eine Stimme brauchen. Auch in den Talkshows des TV wäre das mehr als sinnvoll. Dort sitzen einfach immer dieselben Typen und belabern uns mit ihren doch oft etwas abseitigen Theorien. Ärzte können nicht allein...
von Rita Reinartz
19.09.2011, 10:44
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Pflegearbeitsbedingungen im Krankenhaus verbessern !
Antworten: 10
Zugriffe: 2661

Pflegearbeitsbedingungen im Krankenhaus verbessern !

Pflegearbeitsbedingungen im Krankenhaus verbessern ! .... Diese Erkenntnis ist nun wirklich nicht neu. Die Pflegearbeitsbedingungen sind seit Jahren mies und dringend änderungsbedürftig. Wie schön, dass dies jetzt auch von den Verbänden so gesehen wird und Korrekturen eingefordert werden. Aber bitt...
von Rita Reinartz
30.08.2011, 10:56
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Aufstand in der Pflegebranche
Antworten: 38
Zugriffe: 17063

Pflegepersonal am Limit - Aufstand in der Pflegebranche

Pflegepersonal am Limit - Aufstand in der Pflegebranche
Das sind grundsätzlich gute Titel, die aufhorchen lassen. Ich bin sehr gespannt, wie es jetzt weiter geht.
Wo und in welcher Form kann man sich am "Aufstand" beteiligen?
Der DPR sollte jetzt konkreter werden!

Rita
von Rita Reinartz
30.08.2011, 10:52
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Arbeitnehmer - mangelnde Wertschätzung durch Vorgesetzte
Antworten: 11
Zugriffe: 4264

Pflege - Wertschätzung der Führungsetage

Ich denke, dass die Wertschätzungsdebatte mit besonderem Blick auf die Pflege geführt werden muss.
In diesem Arbeitsbereich wäre mehr Aufmerksamkeit der Führungsetage in Richtung Pflegekräfte dringend angezeigt.

Rita
von Rita Reinartz
25.08.2011, 07:35
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Angemessene Vergütung für Pflegefachkräfte angemahnt
Antworten: 7
Zugriffe: 2663

Pflegebranche probt den Aufstand

Hallo, ich begrüße sehr, dass nunmehr "Leben in die Bude kommt". Pflege will den Aufstand riskieren. Ich denke, dass dies der richtige Weg ist. Pflege muss sich in der Öffentlich deutlich bemerkbar machen und die entscheidenden Schwachpunkte aufzeigen. Nur brav seinen Pflichten nachgehen, hilft alle...
von Rita Reinartz
25.08.2011, 07:30
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: "Vorsicht! Operation": Zweitmeinung online
Antworten: 35
Zugriffe: 15534

Zweitmeinung - persönlicher Kontakt wichtig

Hallo, eine Zweitmeinung kann sehr viel Sinn machen. Allerdings würde ich dabei nicht den Weg nutzen, Datenmaterial durch die Gegend zu schicken. Ich bin mehr für die persönliche Konsultation. Ist es nicht so, dass sogar nach ärztlicher Auffassung rd. 90% aller Diagnosen in der persönlichen Begegnun...
von Rita Reinartz
25.08.2011, 07:26
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegeausbildung - Reformen eingefordert
Antworten: 17
Zugriffe: 8708

Ausbildungsreform ist nicht vorrangig

.... Die Forderungen / Empfehlungen zur Reform der Pflegeausbildung sind allesamt vielleicht gut gemeint, helfen aber nicht, die Probleme der Pflege zu lösen. Die Korrekturnotwendigkeiten liegen nicht vornehmlich im Ausbildungssystem begründet, sondern in den Bedingungen, unter denen tagtäglich gep...
von Rita Reinartz
29.07.2011, 17:51
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Brigitte Heinisch beim EGMR erfolgreich
Antworten: 41
Zugriffe: 21126

Mängelberichte öffentlich machen - weiterhin problematisch

Im Moment häufen sich die Meldungen, die von einer Klärung der Rechtslage berichten und rosige Zeiten für Mängelberichte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, auch gegenüber der Öffentlichkeit, angebrochen sehen. Ich sehe aber solche rosige Zeiten noch lange nicht. Wie schon an anderer Stelle ange...
von Rita Reinartz
29.07.2011, 17:44
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Anonyme Anzeigen - Schadensersatzprozess beim BAG
Antworten: 1
Zugriffe: 668

Anonyme Anzeigen - immer problematisch

Man sieht anhand dieses Verfahrens, dass anonyme Anzeigen immer problematisch sind. Daher sollte man ohne eine verbesserte Rechtslage nicht für solche anonyme Verfahren Werbung machen. Ich hoffe sehr, dass sich alsbald der Gesetzgeber der Thematik annimmt. So wird es ja im Moment von vielen Seiten a...
von Rita Reinartz
29.07.2011, 09:05
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegeroboter nach Maß
Antworten: 8
Zugriffe: 3770

Menschen durch Menschen pflegen

Ich bin immer noch der Meinung, dass wir in der Pflege Menschen brauchen, und zwar in ausreichender Zahl.
Maschinen werden die Arbeit, auch nicht ansatzweise, übernehmen können.
Was da alles so gedacht wird, halte ich für Verirrungen.

R.R.
von Rita Reinartz
16.07.2011, 07:56
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Nachteilfreies Beschwerdemanagement in der Pflege
Antworten: 29
Zugriffe: 21804

Beschwerdemanagement - Arbeitnehmer stärken

Hallo, ich begrüße es sehr, dass Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk das Thema Beschwerdemanagement - nachteilsfreies Ansprechen von Mängeln durch Pflegekräfte - usw. in seiner Stellungnahme zur Pflegereform 2011 / 2012 deutlich angesprochen hat: http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/Aktuelles/E...
von Rita Reinartz
16.07.2011, 07:50
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Nicht erfasste Grausamkeiten
Antworten: 1
Zugriffe: 1057

Gewalt / Misshandlung / Grausamkeit ....

Mit Beschreibungen wie "Grausamkeiten" oder "Misshandlungen muss man m.E. vorsichtig umgehen. Was bei einer Betrachtung "von außen" als grausam angesehen werden kann, ist möglicherweise tatsächlich mehr als notwendig und damit nützlich. Bei der Erörterung von Gewalt gegen alte Menschen wird mir imme...
von Rita Reinartz
16.07.2011, 07:44
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Pflege in Deutschland von UN-Ausschuss kritisiert
Antworten: 4
Zugriffe: 2271

Un-Rüge wenig aussagekräftig

Die Rüge des UN-Ausschusses beruht auf Aussagen einiger deutscher "Ankläger", die sich wieder im Wesentlichen auf die MDK-Berichte stützen. Da wir aber wissen, dass die zurückliegenden MDK-Berichte meist nicht tatsächliche Vernachlässigungen beschreiben, sondern eher die formalen Schwachpunkte einer...
von Rita Reinartz
09.07.2011, 08:35
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Neuregelung der Organspende
Antworten: 239
Zugriffe: 87404

Organspende muss freiwillig bleiben - bitte kein Druck

.... Bahr: Organspende muss freiwillig bleiben München – Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) will die Bürger nicht zu einem Ja oder Nein zur Organspende zwingen. „Nach meinem Werteverständnis kann es keinen Anspruch auf einen Akt der Nächstenliebe geben. Und Organspende ist ein Akt der Näch...
von Rita Reinartz
09.07.2011, 08:32
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Pflegereform = Gewährleistung der Menschenwürde
Antworten: 92
Zugriffe: 25210

Pflegereform - Stellungnahme von Pro Pflege ....

.... Ich möchte zu dieser Arbeit gratulieren und uns allen wünschen, dass die politisch Verantwortlichen im Deutschen Bundestag möglichst viel davon übernehmen. ..... Hallo, bei diesen Glückwünschen bin ich gerne dabei. Eine super Arbeit! Die Pflege-Rahmenbedingungen müssen verändert / verbessert w...