Die Suche ergab 195 Treffer

von Rita Reinartz
24.04.2012, 06:53
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Verpflichtung zum Hausbesuch?
Antworten: 4
Zugriffe: 4508

Hausbesuche - Ärzte drücken sich gerne daran vorbei

Guten Morgen,
die Hinweise zur Hausbesuchspflicht der Ärzte kann ich nur unterstreichen. Allerdings muss man wissen,
dass sich dennoch viele Ärzte an Hausbesuchen vorbei drücken (wollen), und zwar aus ökonomischen Gründen.
Daher muss man im Zweifel Druck machen.
Es grüßt Rita Reinarzt
von Rita Reinartz
15.11.2011, 16:37
Forum: Termininfos; z.B. Veranstaltungen, TV
Thema: Burnout - Modekrankheit ... TV-Tipp 15.11.2011
Antworten: 5
Zugriffe: 1992

Burnout ist ein Geschäftsmodell und sonst nichts

Hallo, mir ist auch seit geraumer Zeit aufgefallen, dass mit dem Burnout zuviel Rummel gemacht wird. Diejenigen, die sich auf den Zeitgeist einlassen und überall mitmachen und Kohle machen wollen, müssen wissen, dass das auch einen Preis hat. Allerdings sollten sich die Jammerer ein wenig zurückhalt...
von Rita Reinartz
15.11.2011, 16:37
Forum: Tagesaktuelle Mitteilungen
Thema: Burnout - allenfalls Risikofaktor, aber keine Krankheit?
Antworten: 17
Zugriffe: 6746

Burnout ein Geschäftsmodell und sonst nichts

Hallo, mir ist auch seit geraumer Zeit aufgefallen, dass mit dem Burnout zuviel Rummel gemacht wird. Diejenigen, die sich auf den Zeitgeist einlassen und überall mitmachen und Kohle machen wollen, müssen wissen, dass das auch einen Preis hat. Allerdings sollten sich die Jammerer ein wenig zurückhalt...
von Rita Reinartz
15.11.2011, 16:27
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Familienpflegezeit
Antworten: 113
Zugriffe: 38541

Familienpflegezeit – Herausforderungen & Chancen

Familienpflegezeit – Herausforderungen & Chancen Diskussionsveranstaltung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Nationalen Gesundheitsakademie (NGA) am 16. November 2011 beleuchtet die „Familienpflegezeit“ aus politischer, sozialer und wirtschaftlicher Sic...
von Rita Reinartz
30.10.2011, 08:07
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegebedürftigen bei Misshandlung schützen
Antworten: 26
Zugriffe: 14468

Staatsanwälte können nicht pflegen

Guten Morgen P.C., Deine Ausführungen kann ich vorbehaltlos unterstreichen. Staatsanwaltschaften sind grundsätzlich ungeeignet, um im Pflegesystem hilfreich zu wirken. Siehe auch unter http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?t=15896&highlight=stellenschl%FCssel http://www.wernerschell.de/...
von Rita Reinartz
26.10.2011, 12:35
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Pflegereform - erst Pflegeinhalte festlegen ....
Antworten: 53
Zugriffe: 11762

Eigenvorsorge für die Pflege gefordert

Presse hat geschrieben:Bahr fordert erneut mehr Eigenvorsorge für die Pflege ....
Das mag im Kern eine richtige Feststellung sein. Zunächst muss das BMG aber zunächst einmal die Karten auf den Tisch legen:
Was soll konkret wie reformiert werden ? Insoweit hören wir von Herrn Bahr nichts.

R.R.
von Rita Reinartz
19.10.2011, 07:47
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: So gut sind Pflegeheime in Neuss
Antworten: 11
Zugriffe: 2309

Pflegenoten unbrauchbar

Pflegenoten, die auf der Grundlage der jetzigen Vorschriften ermittelt werden, taugen nichts. Sie sind eine Vortäuschung falscher Tatsachen. SG Münster sagte dazu: Rechtswidrig und Verbrauchertäuschung. Ohne grundlegende Veränderungen der maßgeblichen Beurteilungsvorschriften kann man die Pflegenote...
von Rita Reinartz
19.10.2011, 07:25
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Personalmanagement im Krankenhaus wichtig
Antworten: 6
Zugriffe: 2289

Arbeitsbedingungen reformieren und mehr Pflegestellen

Wenn das Personalmanagement genutzt wird, um die MitarbeiterInnen vor den ungünstigen Arbeitsbedingungen zu schützen
und vor allem für mehr Pflegepersonal zu sorgen (= Ausweitung der Stellen für diesen Funktionsbereich),
dann ist das eine gute Sache.

R.R.
von Rita Reinartz
19.10.2011, 07:22
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Patienten-Rechtsschutz ärgert Ärzte
Antworten: 4
Zugriffe: 1835

Behandlungsfehler - Rechtsversicherung hilft

Warum denn dieser Ärger? Rechtsschutzversicherungen bieten seit Jahren Versicherungen an, die auch bei Prozessen gegen Ärzte helfen.
Wenn nun ein Extra-Tarif kommt, ist dass doch in Ordnung. Die Aufregung in der Ärzteschaft halte ich für überflüssig.

R.R.
von Rita Reinartz
12.10.2011, 17:59
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflege - Ökonomie kontra Pflegewissenschaft ?
Antworten: 18
Zugriffe: 4427

Kaufmänisches Agieren und gute Pflege - Fragen !

.... Ich habe allerdings grundsätzliche Bedenken, wenn die Pflegedienstleitung in zivilrechtlich organisatierten Einrichtungen Geschäftsführerfunktionen hat. Denn dann muss sie meines Wissens nach entsprechend den Pflichten eines ordentlichen Kaufmanns entscheiden. Ob das dann mit guter Pflege in Ü...
von Rita Reinartz
12.10.2011, 17:55
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Pflege = bessere Arbeitsbedingungen nötig
Antworten: 9
Zugriffe: 2951

Pflege = bessere Arbeitsbedingungen nötig

.... Hohe Fluktuation in den Pflegeberufen – bessere Arbeitsbedingungen sind nötig .... [/quote] Davon reden wir doch in der Pflege seit Jahren und nichts ist geschehen. Gut, dass jetzt das Problem von der Politik erkannt und aufgegriffen wird. Bin sehr gespannt, was konkret geschieht und ob sich ta...
von Rita Reinartz
12.10.2011, 17:52
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Vermittlung pflegebedürftiger Kunden & Werbegeschenke
Antworten: 7
Zugriffe: 4157

Werbekampagne zu Lasten Pflegebedürftiger

Hallo, die angesprochene Werbemaßnahme finde ich ungeheuerlich und menschenverachtend. Gut, dass darauf aufmerksam gemacht wird. Danke! Die Einrichtung sollte vielleicht einmal daran denken, wie sie ihre Angebote und Leistungen so verbessert, dass sich diese gute Versorgung herumspricht und so volle...
von Rita Reinartz
04.10.2011, 07:40
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Neuregelung der Organspende
Antworten: 240
Zugriffe: 87521

Organspende - keinerlei Druck bitte

Mittlerweile wird hinsichtlich der Organspende auch in den Medien ein unwahrscheinlicher Druck in Richtung BürgerInnen aufgebaut. Dazu meine Meinung: Aufklärung ja, aber bitte sachlich und vielleicht auch ein wenig kritisch. Organspenden können nämlich auch hinsichtlich ihrer Rechtfertigung hinterfr...
von Rita Reinartz
03.10.2011, 07:44
Forum: Tagesaktuelle Mitteilungen
Thema: Notfälle im Alter sind komplizierter
Antworten: 3
Zugriffe: 1934

Altersmedizin - Ärzte sind gefordert

Ältere und vor allem pflegebedürftige Menschen werden nicht immer optimal versorgt. Dies nicht etwa nur, weil es an dem guten Willen mangelt. Nein es fehlen die entsprechenden Kenntnisse. Erst vor wenigen Tagen habe ich in zwei Fällen erleben müssen, dass ältere Menschen die falschen Medikamente bek...
von Rita Reinartz
24.09.2011, 16:47
Forum: Tagesaktuelle Mitteilungen
Thema: Ein tagespolitisches Konfliktthema: Der Papst-Besuch
Antworten: 6
Zugriffe: 2193

Papstbesuch und angemessenes Statement

Hallo Herr Barth,
Sie haben nach meiner Einschätzung sehr ansprechend auf den Papstbesuch reagiert. Ihren Ausführungen stimme ich gerne vorbehaltlos zu.
Es grüßt Rita Reinartz