Die Suche ergab 85 Treffer

von R.Koep
02.09.2007, 12:28
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegekräfte sollen operieren
Antworten: 0
Zugriffe: 870

Pflegekräfte sollen operieren

Statement zu http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?t=7157 Meine sehr geehrten Damen und Herren, während in den anderen Seiten dieses Forums von einer Überlastung der Pflegekräfte spricht, verlangen einige Bundesländer jedoch mehr Aufgaben für Pflegekräfte und eine deutliche Entlastung ...
von R.Koep
07.03.2007, 12:20
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Krankmeldung - Darf Arbeitgeber überprüfen (lassen)?
Antworten: 4
Zugriffe: 2808

nach meiner Kenntnis kann der Arbeitgeber eine Krankmeldung nach einer bestimmten Praxis vom medizinischen Dienst der Krankenkasse überprüfen lassen.

m.fr.Gr.

R.Koep
von R.Koep
28.08.2006, 22:47
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: 20-30% der Altenpflegeheime mit Mängeln
Antworten: 2
Zugriffe: 1489

Dokumentation vereinfachen

Hallo Clear, das ist das Komische, dass gerade bei den Kontrollen und den Bezahlungen dem Medizinischen Dienst die Hacken wichtiger sind als die Leistungen. Das Pflegepersonal muss einfach von den ganzen Schreibereien weg und die Dokumentation muss vereinfacht werden: Das heisst Grundpflege am Bewoh...
von R.Koep
23.06.2006, 16:16
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Waschen im Nachtdienst
Antworten: 6
Zugriffe: 5320

Waschen im Nachtdienst

Sehr geehrte Damen und Herren, obwohl dieses Thema in diesem Forum schon desöftern diskutiert wurde, scheint es keine eindeutige Regelung zugeben das Waschen im Nachtdient verbietet. Hier íst auch der Gesetzgeber gefragt diesem unmenschlichen Handln ein Riegel vor zusetzen. Eine ungestörte Nachtruhe...
von R.Koep
23.06.2006, 16:07
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Viele Altenpflegekräfte hören vorzeitig auf - Stress, Frust
Antworten: 13
Zugriffe: 4958

Pflegekräfte haben keine Zeit mehr für Trost

Hallo Robin, als ich mir vor fünfundzwanzig Jahren den Beruf des Altenpflegers ausgesucht habe, lag es daran, dass es mir Spaß gemacht hat, den Menschen zu helfen. Heute geht es alleine darum aufzupassen, dass die gesetzlichen Auflagen erfüllt werden und der Gesetzgeber und die Krankenkassen zufried...
von R.Koep
19.06.2006, 23:44
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Aufgaben von Pflegekräften und Hilfspersonal??
Antworten: 4
Zugriffe: 4147

Im Forum wurde öfter berichtet!

Hallo Frau Renke- Schulz,

in diesem Forum wurde des öfteren über dieses Thema berichtet.
Hingegen erscheint sich auch die Rechtsprechung über dieses Thema noch nicht ganz einig zu sein.

Mit freundlichen Grüßen
R.Koep
von R.Koep
19.06.2006, 01:34
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegebedürftiger an Verbrühungen gestorben
Antworten: 2
Zugriffe: 1378

Beim Baden Sorgfaltspflichten beachten!

Sehr geehrte Damen und Herren, für einen, der aus dem Pflegeberuf kommt, sind solche Nachrichten beschämend. Bevor man einen Patienten badet, hat man die Sorgfaltpflicht, die Wassertemperatur zu messen und beim Duschen auch mehrere Male die Temperatur zu fühlen. Menschen machen Fehler, aber es tut m...
von R.Koep
19.06.2006, 01:30
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Viele Altenpflegekräfte hören vorzeitig auf - Stress, Frust
Antworten: 13
Zugriffe: 4958

Krankenpflege kein Beruf, sondern Berufung

Sehr geehrte Damen und Herren, wer einen Angehörigen Zuhause pflegt, kann mit Sicherheit wissen, was es bedeutet, sich für andere Menschen aufzuopfern. Die Krankenpflege ist kein Beruf, sondern eine Berufung, Menschen zu helfen. Tagtäglich setzen wir für das Wohlergehen unserer Patienten unsere eige...
von R.Koep
04.06.2006, 01:54
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Freiheitsentziehende Maßnahmen im Altenpflegeheim
Antworten: 9
Zugriffe: 7418

Liebe zum Beruf ist oft Handlungsmaxime

Hallo Enno, aus einen Worten lese ich viel Frust und Angst. Ich galube, dass Du mit unseren Gesindheitswesen keine gute Erfahrungen gemacht hast. Hingegen möchte keiner aus unserer Berufsgruppe MACHT ausüben, warum auch. Der Patient, der zu uns in die Behandlung kommt, erwartet von uns Leistungen un...
von R.Koep
03.06.2006, 13:19
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflege-Charta - Die Menschenwürde ist unantastbar!
Antworten: 30
Zugriffe: 24545

Vorhandene Fähigkeiten nutzen und ausbauen!

Hallo Frau Grabsen, genauso sehe ich es auch. Das Ziel sollte sein, dass der Bewohner wieder einen Sinn im Leben findet und auch die dafür notwendige Selbstständigkeit. Mit großer Sicherheit wird keiner mehr Rekorde von einem alten Menschen erwarten, aber vorhandene Fähigkeiten sollte man nutzen und...
von R.Koep
03.06.2006, 09:59
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflege-Charta - Die Menschenwürde ist unantastbar!
Antworten: 30
Zugriffe: 24545

HILFE ZUR SELBSTHILFE !

Sehr geehrte Damen und Herren, zu der Stellungnahme der DPV (1997) kann ich mir einiger Zeilen nicht verwehren: 1. ein Leitbild einer Einrichtung wird nicht nur vom Management umgesetzt, sondern vor allem von den Mitarbeitern. Hierzu sollten diese am Leitbild mitarbeiten. soweit Ok, viele Punkte sin...
von R.Koep
03.06.2006, 09:47
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflege-Charta - Die Menschenwürde ist unantastbar!
Antworten: 30
Zugriffe: 24545

Hallo Herr Kunst,

habe nur mitgeteilt das viele Forderungen aus der Carta bereits im Heimgesetz aufgenommen worden sind. Hier gilt nur noch die Umsetzung des Gesetzes und die Sanktionen bei Verstößen gegen die Gesetze.

Mit freundlichen Grüßen
R,koep
von R.Koep
03.06.2006, 08:55
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Die Heimaufsicht - Beraten und kontrollieren
Antworten: 5
Zugriffe: 5098

Hallo Herr Kunst,

habe den Satz falsch verstanden und nehmen alles zurück.

Mit freundlichen Grüßen
R.Koep
von R.Koep
03.06.2006, 08:51
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflege-Charta - Die Menschenwürde ist unantastbar!
Antworten: 30
Zugriffe: 24545

Menschenwürdige Pflege selbstverständlich

Hallo alle im Forum, leider musstee ich feststellen, dasd die Charta nicht unbedingt neu ist. Im Heimgesetz steht: 1. die Würde sowie die Interessen und Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner vor Beeinträchtigungen schützen, 2. die Selbstständigkeit, die Selbstbestimmung und die Selbstverantwort...
von R.Koep
03.06.2006, 08:34
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Die Heimaufsicht - Beraten und kontrollieren
Antworten: 5
Zugriffe: 5098

Angehörige die beste Heimaufsicht

Sehr geehrte Damen und Herren, habe gerade gelesen, dass die beste Heimaufsicht die Angehörigen sind. Bei einer Kontrolle in mehren Bereichender Altenpflege wurde zwar die Dokumetationsführung bemängelt und das eine Schwester auf den Tisch gesessen hat, aber der Personalmangel in dieser Einrichtung ...