Die Suche ergab 90 Treffer

von Ina Böhmer
19.10.2009, 07:15
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Patientenrechte - Gerechtigkeit kennt kein Alter
Antworten: 2
Zugriffe: 1440

Herr Schell, ich danke Ihnen ganz herzlich!

Guten Morgen Herr Schell! Ich kenne Ihre Aktivitäten seit vielen Jahren (eigentlich Jahrzehnten) und kann den Artikelschreibern beim Neusser Stadt-Kurier nur gratulieren. Sie haben Ihr Wirken und Kämpfen für die Patienten und pflegebedürftigen Menschen völlig korrekt beschrieben. Auch die Pflegekräf...
von Ina Böhmer
19.10.2009, 07:09
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Klinik-Lotse mit neuen Qualitätsberichten aktualisiert
Antworten: 1
Zugriffe: 536

Auffinden des richtigen Krankenhauses - Klinik-Lotse

Hallo,
das Auffinden des richtigen Krankenhauses ist nicht immer einfach. Daher sind zeitgerechte Recherchen sinnvoll. Siehe auch unter
viewtopic.php?p=47588#47588
MfG Ina
von Ina Böhmer
19.10.2009, 07:00
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: "Pflege in Deutschland" - Allensbach-Studie
Antworten: 14
Zugriffe: 7095

für mehr und gut bezahltes Pflegepersonal eintreten

Statement unter: http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?t=13020 ..... der DBfK muss in der Tat gegenüber der Politik deutlicher werden und konkrete Handlungskonzepte vorlegen. Die Vertreter des DBfK müssen sich auch als Reformmotor für Veränderungen in den Pflegesystemen verstehen. Dabe...
von Ina Böhmer
19.10.2009, 06:58
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Pflegekräfte stöhnen über Arbeit und Lohn
Antworten: 19
Zugriffe: 6809

für mehr und gut bezahltes Pflegepersonal eintreten

Statement unter: http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?t=13020 ..... der DBfK muss in der Tat gegenüber der Politik deutlicher werden und konkrete Handlungskonzepte vorlegen. Die Vertreter des DBfK müssen sich auch als Reformmotor für Veränderungen in den Pflegesystemen verstehen. Dabe...
von Ina Böhmer
19.10.2009, 06:55
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: DBfK fordert andere Prioritäten in der Pflegepersonalpolitik
Antworten: 14
Zugriffe: 6396

Pflegepersonalbemessungssysteme müssen her

Statement unter: http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?t=13020 ..... der DBfK muss in der Tat gegenüber der Politik deutlicher werden und konkrete Handlungskonzepte vorlegen. Die Vertreter des DBfK müssen sich auch als Reformmotor für Veränderungen in den Pflegesystemen verstehen. Dabe...
von Ina Böhmer
11.07.2009, 07:34
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Patientenwille mit Gewalt durchgesetzt
Antworten: 51
Zugriffe: 13460

Ärzte müssen dazu lernen - der Tod gehört zum Leben

Hi, Ärzte können in Mehrheit nicht mit dem Sterben, dem Tod eines Patienten, umgehen. Das haben sie nicht gelernt. Sie sehen sich z.T. als gescheitert an, weil sie nicht heilen, helfen, konnten. Diese Sichtweise wird sich jetzt wohl mehr und mehr ändern, wenn in der ärztlichen Ausbildung auch Pallia...
von Ina Böhmer
11.07.2009, 07:27
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Studie: Pflegezustand vieler alter Menschen alarmierend
Antworten: 84
Zugriffe: 42652

Bessere Pflege erfordert mehr Personal

....Wer in dieser Debatte Forderungen stellt, ohne vorab und eindeutig eine nachvollziehbare Personalbemessung zu fordern, macht sich meiner Ansicht nach mitschuldig an den derzeitigen Zuständen. Und wer behauptet, wir brauchen keine Debatte um die Personalausstattung, ist schuldig an den Zuständen...
von Ina Böhmer
11.07.2009, 07:17
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Weg für Pflege-Mindestlohn frei
Antworten: 27
Zugriffe: 7267

Theoretisches und praktisches Wissen erforderlich

.... Ihre Einschätzung gegenüber ungelernten Kräften teile ich aber trotzdem nicht. Selbstverständlich kann man bei einem entsprechendem Einarbeitungskonzept auch gut Ergebnisse erzielen. Außerdem möchte ich grundsätzlich darauf hinweisen, dass der Begriff Helfer natürlich irreführend ist. Alle Pfl...
von Ina Böhmer
13.05.2009, 07:11
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Erziehungskurse für Eltern ? Ja - dringend !!
Antworten: 6
Zugriffe: 1820

Werteordnung mehr als in Schieflage ? Was ist zu tun ?

Der neueste Versuch einer Schülerin, an ihrer Schule "Unheil" anzurichten, zeigt deutlich auf, dass mit unserer freiheitlichen Gesellschaft / Erziehung einiges in Schieflage geraten ist. Die Wertediskussion muss wohl vertiefend geführt werden; und zwar nicht nur nach Skandalen. Dabei müssen auch die...
von Ina Böhmer
13.05.2009, 07:04
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegeberuf: Nein zur Absenkung der Zugangsvoraussetzung
Antworten: 24
Zugriffe: 10304

Jetzige Schul-Eingangsvoraussetzung nicht verändern

.... Ich kann nur vor einer Absenkung der schulischen Eingangsvoraussetzungen warnen. Die dreijährige Ausbildung, um die geht es ja wohl, muss ein bestimmtes Niveau haben und behalten, auch mit Rücksichtig auf den internatialen Vergleich. Letztlich soll ja auch die Pflegewissenschaft gefördert werd...
von Ina Böhmer
13.05.2009, 06:56
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: RA Putz - Courage und patientenrechtliches Engagement
Antworten: 88
Zugriffe: 49227

Der Patient hat allein das Sagen

Das geltende Recht ist so gestaltet, dass die Heimbewohnerin nicht mehr künstlich ernährt werden wollte. Insoweit lag eine klare Willensbekundung vor, die für alle Beteiligten maßgeblich war. Was an der Entscheidung der Tochter, dem Willen der Mutter zu entsprechen, vorwerfbar gewesen sein soll, ist...
von Ina Böhmer
08.05.2009, 07:24
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Assistenzpflegebedarf im Krankenhaus
Antworten: 5
Zugriffe: 3936

Palliativmedizin - mehr Geld für Palliativversorgung

.... Zugleich sieht der Gesetzentwurf vor, die Palliativmedizin als Pflichtlehr- und Prüfungsfach im Rahmen des Medizinstudiums in die Approbationsordnung für Ärzte aufzunehmen. Die Verstärkung der Palliativmedizin bereits in der studentischen Ausbildung solle dazu beitragen, die Regelversorgung sc...
von Ina Böhmer
08.05.2009, 07:23
Forum: Tagesaktuelle Mitteilungen
Thema: Schmerztherapie - Unterversorgung der Patienten
Antworten: 17
Zugriffe: 6446

Schmerztheapie auch besser finanziell dotieren

Es ist eine wichtige Maßnahme, die Ärzte endlich hinsichtlich der Schmerztherapie, Palliativversorgung, besser zu qualifizieren. Alerdings brauchen wir insgesamt verbesserte Strukturen. Die Regelungen, auch bezüglich der Finanzierung, im SGB V sind m.E. völlig ungenügend. Wir müssen dem Thema mehr A...
von Ina Böhmer
13.03.2009, 08:57
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Vorwurf: Pfleger behandelte Behinderten menschenunwürdig
Antworten: 12
Zugriffe: 7892

Skandalisierung der Pflege wird bedient

... Ich neige dazu, von den Medien einzufordern, der Pflege einen anderen Stellenwert einzuräumen und in geeigneter positiverer Form zu berichten und die Aktivitäten stärker zu unterstützen, gesetzgeberische Reformen einzufordern. Nur solche Reformen bringen uns entscheidend weiter, nicht das Lamen...
von Ina Böhmer
02.03.2009, 08:56
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Honorarreform und Patientenversorgung
Antworten: 46
Zugriffe: 14020

Der Patient ist eigentlich überflüssig

Hi,
kann es sein, dass es im Moment äußerst schwierig ist, einen guten Arzt zu erkennen. Praxen sind teilweise geschlossen und der Honorarstreit will kein Ende nehmen? Der Patient kommt eigentlich nicht mehr vor!
Lb Grüße
Ina