Die Suche ergab 90 Treffer

von Ina Böhmer
04.08.2011, 09:17
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Brigitte Heinisch beim EGMR erfolgreich
Antworten: 41
Zugriffe: 21357

Pflegemängel - der Gesetzgeber muss sich kümmern

Das vorgestellte Urteil des EGMR ist interessant und wird die Diskussion um den Whistleblowerschutz voran bringen. Die Lösung des Problems kann das Urteil aber nicht bewirken. Denn ist an dem Fall von Frau Heinisch ausgerichtet. Frau Heinisch ist sicherlich in der bundesdeutschen Arbeitsgerichtsbark...
von Ina Böhmer
28.08.2010, 09:24
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Krankenpfleger töteten 326 Patienten seit 1970
Antworten: 2
Zugriffe: 932

Tote durch Hygienemängel

Man könnte, wenn von Patiententötungen die Rede ist, auch die Todesfälle aufgrund Hygienemängel ansprechen.
Wieviele Menschen mussten in den letzten Jahrzehnten sterben, weil infolge unzureichender finanzieller und personeller Ausstattungen die Hygieneregeln nicht beachtet wurden?

Ina
von Ina Böhmer
28.08.2010, 09:20
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegenotstand: ´Gelbe Karte an die Bundeskanzlerin`
Antworten: 68
Zugriffe: 32267

Wertschätzung und Anerkennung - ja bitte !

Arbeitgeber sehen den Betrieb gerne allein unter ökonomischen Gesichtspunkten und bezeichnen dann die Beschäftigten als Humankapital. Da ist dann leider kaum Raum, um für die Pflegekräfte die nötige Wertschätzung und Anerkennung aufzubringen. In einem Pflegegipfel müssten diese Gesichtspunkte einmal...
von Ina Böhmer
07.03.2010, 08:31
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Pflegekräfte und Straßenkehrer fehlen häufig im Job
Antworten: 5
Zugriffe: 1988

Pflege aufwerten und Notstand beseitigen

.... Die Tätigkeit in der Pflege ist einerseits sehr befriedigend, weil menschenzugewandt, andererseits aber durch den zeitlichen Druck mangels Personal mehr als anstrengend, belastend, krankmachend. Da muss sich wohl noch viel ändern, zunächst in den Köpfen, und dann per Tarifrecht, Gesetz usw. Di...
von Ina Böhmer
07.03.2010, 08:22
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Ärztliche Versorgung in Heimen oft mangelhaft!!
Antworten: 97
Zugriffe: 83336

Ärztliche Versorgung in den Heimen nicht ausreichend

Guten Morgen, nach meinen Erfahrungen sind die Hausärzte meist bemüht, sich um "ihre" Patienten im Heim zu kümmern. Aber dieses Kümmern geschieht nicht immer per Hausbesuch, auch wenn er erforderlich wäre. Oft wird versucht, die nötigen Abstimmungen ausschließlich telefonisch vorzunehmen. Und das is...
von Ina Böhmer
07.03.2010, 08:22
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Ärztliche Versorgung in den Heimen nicht ausreichend
Antworten: 5
Zugriffe: 5222

Ärztliche Versorgung in den Heimen nicht ausreichend

Guten Morgen, nach meinen Erfahrungen sind die Hausärzte meist bemüht, sich um "ihre" Patienten im Heim zu kümmern. Aber dieses Kümmern geschieht nicht immer per Hausbesuch, auch wenn er erforderlich wäre. Oft wird versucht, die nötigen Abstimmungen ausschließlich telefonisch vorzunehmen. Und das is...
von Ina Böhmer
07.03.2010, 08:11
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Fußnägelschneiden - Heime in der Pflicht!
Antworten: 6
Zugriffe: 9936

Normale Fußflege = Heimleistungspflicht

Die Frage ist, wie bereits berichtet, nicht eindeutig zu beantworten. Es gibt Leistungs- und Qualitätsvereinbarungen, in denen bestimmte Leistungen enthalten sind und solche, in denen sie nicht vorhanden sind. Die Ursache liegt in der Bereitschaft der Kostenträger, die Refinanzierung in den vereinb...
von Ina Böhmer
07.03.2010, 08:02
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Overall (Bekleidung) als freiheitsentziehende Maßnahme?
Antworten: 54
Zugriffe: 30056

Overall als freiheitsentziehende Maßnahme oder nicht ?

Guten Morgen an alle! Ich bin auch sehr angetan von der laufenden Diskussion. Sie hat mir neue Erkenntnisse gebracht, aber einige Fragen sind wohl weiter offen. Nach meiner Einschätzung ist es nun so, dass die Verwendung eines vom Betroffenen nicht zu öffnenden Overalls, zwangsweise zur Gefahrenmini...
von Ina Böhmer
13.12.2009, 14:09
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Billigarbeit in der Pflege ist nicht legal
Antworten: 18
Zugriffe: 10550

Pflegereform muss eine Lösung bringen

Geht es beim Thema osteuropäische Pflegekräfte nicht in erster Linie darum, geschaffene Fakten und Fehlleistungen des Staates zu bewältigen? ... Hallo, dass der Staat die seit vielen Jahren zum Lebensrisiko gewordene Pflegebedürftigkeit nur unzureichend geregelt ist, kann unterstellt werden. Daher ...
von Ina Böhmer
13.12.2009, 13:29
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Mehr Geld für die Pflege - Mindest - Stellenschlüssel !
Antworten: 5
Zugriffe: 2348

Nur mehr Personal bringt die Auflösung vieler Probleme

An anderer Stelle des Forum wird über die freiheitsentziehenden Maßnahmen in Pflegeeinrichtungen geschrieben. Selbstverständlich gehören diese Maßnahmen, soweit wie irgend möglich, abgeschafft. Dieses Ziel ist aber nur durch mehr Personal erreichbar. Das muss allen Beteiligten klar werden.

Ina B.
von Ina Böhmer
13.12.2009, 13:25
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Freiheitsentziehende Maßnahmen in der Altenpflege
Antworten: 9
Zugriffe: 3974

Pflegenotstand beseitigen und mehr Zuwendung gewährleisten

In der wohl überwiegenden Zahl der Fälle von freiheitsentziehenden Maßnahmen spielt die Pflegeerleichterung eine Rolle. Dabei geht es darum, dass wegen unzureichender Personalausstattung "Lösungen" für Engpässe gefunden werden müssen. Weil dies genau so, und nicht anders ist, muss der Personalnotsta...
von Ina Böhmer
20.10.2009, 06:42
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Bereitschaft zur Pflege Angehöriger sinkt weiter
Antworten: 3
Zugriffe: 1069

ambulant vor stationär konsequent umsetzen

Hallo Forum, die ambulante Versorgung von pflegebedürftigen Menschen mit Pflegegeldzahlungen muss leistungsrechtlich deutlich aufgebessert werden. Der augenblickliche Unterschied zwischen den Zahlungen stationär und ambulant (Pflegegeld) sind nicht nachvollziehbar. Die Pflegegeldzahlungen sind wohl ...
von Ina Böhmer
20.10.2009, 06:35
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: ALPENLAND - MitarbeiterInnen kämpfen für gerechten Lohn
Antworten: 16
Zugriffe: 9967

... für mehr und gut bezahltes Pflegepersonal ....

Statement unter: http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?t=13020 ..... der DBfK muss in der Tat gegenüber der Politik deutlicher werden und konkrete Handlungskonzepte vorlegen. Die Vertreter des DBfK müssen sich auch als Reformmotor für Veränderungen in den Pflegesystemen verstehen. Dabe...
von Ina Böhmer
20.10.2009, 06:32
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Wertschätzung der Arbeit in der Altenpflege
Antworten: 23
Zugriffe: 10796

.... mehr und gut bezahltes Pflegepersonal ....

Statement unter: http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?t=13020 ..... der DBfK muss in der Tat gegenüber der Politik deutlicher werden und konkrete Handlungskonzepte vorlegen. Die Vertreter des DBfK müssen sich auch als Reformmotor für Veränderungen in den Pflegesystemen verstehen. Dabe...
von Ina Böhmer
19.10.2009, 07:34
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegeberufe brauchen mehr gesellschaftliche Anerkennung
Antworten: 9
Zugriffe: 3739

für mehr und gut bezahltes Pflegepersonal eintreten

Statement unter: http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?t=13020 ..... der DBfK muss in der Tat gegenüber der Politik deutlicher werden und konkrete Handlungskonzepte vorlegen. Die Vertreter des DBfK müssen sich auch als Reformmotor für Veränderungen in den Pflegesystemen verstehen. Dabe...