Die Suche ergab 542 Treffer

von Rauel Kombüchen
13.02.2013, 12:59
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Verzicht auf Reanimation ... früher ins Grab
Antworten: 1
Zugriffe: 643

Verzicht auf Reanimation ... früher ins Grab

Verzicht auf Reanimation: Per Patientenverfügung früher ins Grab Früher tot nach der Not-Op: Ältere Patienten mit einer Patientenverfügung haben nach Notoperationen ein deutlich höheres Sterberisiko. Das Problem: Sie wollen keine Reanimation, obwohl die sie ohne Komplikationen retten könnte. mehr »...
von Rauel Kombüchen
11.02.2013, 17:03
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Pflegeleistungen stehen dem Pflegebedürftigen zu
Antworten: 0
Zugriffe: 436

Pflegeleistungen stehen dem Pflegebedürftigen zu

Pflegeleistungen stehen dem Pflegebedürftigen zu - und nicht der Pflegeperson Bechlusse des Landessozialgerichts (LSG) Bayern vom 03.12.2012 - L 2 P 65/12 B ER - 1. Leistungen der Pflegeversicherung nach §§ 14 ff SGB XI stehen dem Versicherten und nicht dessen Pflegeperson zu. Ein Antrag auf Erlass...
von Rauel Kombüchen
11.02.2013, 16:58
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Heimunterbringung - Sozialhilfe zahlt Umzugskosten
Antworten: 0
Zugriffe: 505

Heimunterbringung - Sozialhilfe zahlt Umzugskosten

Eine interessante Entscheidung, die es in sich hat: Wer ins Heim kommt, darf Übernahme der Umzugs- und Entsorgungskosten erwarten Urteil des Bundessozialgerichts vom 15.11.2012 - B 8 SO 25/11 R - Kommt eine Bezieherin von Sozialhilfe wegen Pflegebedürftigkeit in ein Heim, hat das Sozialamt die für ...
von Rauel Kombüchen
09.02.2013, 09:30
Forum: Termininfos; z.B. Veranstaltungen, TV
Thema: Wenn Betreuung zum Albtraum wird - TV-Tipp 09.02.2013
Antworten: 5
Zugriffe: 4855

Betreuung - zweitbeste Lösung - Vorsorgevollmacht wichtig

Es ist in unserer Gesellschaft üblich, alles und jedes schlecht zu reden. Jetzt waren die Betreuer bei Maischberger dran. Wie H.K. schon ausgeführt hat, gibt es in allen Berufen "schwarze Schafe". Sogar die Kirchen waren und sind wegen zahlreicher Missbrauchsfälle in der Schusslinie. Eine Bildungsmi...
von Rauel Kombüchen
06.02.2013, 11:26
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegeheimplatz für Wachkoma-Betroffene
Antworten: 19
Zugriffe: 6004

Heimplatz für komatöse Menschen im Kreis ME

... Genauso sieht es in NRW bei der Neurorehabilitation aus. NRW ist völlig unterversorgt-Schlusslicht in Deutschland. Aber: die Ministerpräsidentin gewinnt ihre Wahl mit der Werbemasche "Große Kümmerin" für alle Mühseeligen und Beladenen. Hallo siggi, ja, so ist das. Wer sich gut "verkaufen" kann,...
von Rauel Kombüchen
05.02.2013, 18:22
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Pflegebedürftigkeitsbegriff - Umsetzungsbericht vorgelegt
Antworten: 44
Zugriffe: 21209

Pflegebedürftigkeitsbegriff vorrangig und dringend....

Hallo zusammen,
die Neuordnung des Pflegebedürftigkeitsbegriffes hat höchste Priorität. Wer das nicht erkennt oder zerreden will, hat keine Ahnung vom notleidenden Pflegesystem!
Viele Grüße
Rauel Kombüchen
von Rauel Kombüchen
05.02.2013, 18:20
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegeheimplatz für Wachkoma-Betroffene
Antworten: 19
Zugriffe: 6004

Pflegeplätze für Wachkoma-Patienten - wer kümmert sich?

Hallo siggi, es ist in der Tat so, dass wir bezüglich der Errichtung von Krankenhäusern, Pflegeheimen, Angebote für Wachkomapatienten usw. auf Marktwirtschaft setzen. Wenn keine ökonomischen Erfolge gesehen werden, gibt es auch keine entsprechenden Angebote. Andererseits: Da, wo es sich lohnt, dräng...
von Rauel Kombüchen
28.01.2013, 16:00
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Bonusregelungen für Krankenhausärzte zurückdrängen
Antworten: 2
Zugriffe: 1296

Bonusregelungen für Krankenhausärzte zurückdrängen

Koalition will Bonusregelungen für Krankenhausärzte zurückdrängen Ausschuss für Gesundheit (Anhörung) ... Was heißt denn hier "Zurückdrängen". Verbieten muss man solche Verträge. Im Gesundheitssystem dürfen nicht Profitgier maßgeblich sein, sondern allein das Patientenwohl! Die Verhältnisse, die es...
von Rauel Kombüchen
15.01.2013, 13:25
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Patientenrechtegesetz verabschiedet
Antworten: 44
Zugriffe: 19729

Patientenrechte: Patientenwohl oder Autonomie ?

In der Ärzte Zeitung heißt es heute: Leitartikel zu Patientenrechten: Patientenwohl oder Autonomie? Im Prinzipienkatalog der Ethik in der Medizin steht das Selbstbestimmungsrecht der Patienten ganz vorne. Oberstes Gebot für Ärzte ist es jedoch, ihre Patienten gesund zu erhalten. Beides leuchtet ein ...
von Rauel Kombüchen
15.01.2013, 13:20
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Demografischer Wandel: Gesundheitswesen nicht vorbereitet
Antworten: 3
Zugriffe: 2192

Gesundheitswesen stößt an Grenzen

Wie soeben unter http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?t=17493 ausgeführt, ist es an der Zeit, über die Strukturen im Gesundheitswesen nachzudenken. Es wird vorgegaugelt, alles sei machbar, aber zu welchen Preisen? Das System, das uns gesund machen soll, macht aber in Wirklichkeit nur k...
von Rauel Kombüchen
15.01.2013, 13:14
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Pharmageschenke an Ärzte = keine Bestechung !
Antworten: 41
Zugriffe: 17411

Korruption bei Ärzten - Drohung mit Strafrecht

Ich denke, dass das Hauptübel darin begründet liegt, dass unser gesamtes Gesundheitsystem nur noch auf Ökonomie setzt. Folglich versucht jeder, ein möglichst großes Stück vom Kuchen abzubekommen. Wahrscheinlich wird mit dem Strafrecht nichts ausrichten können. Man muss die Strukturen ändern und den ...
von Rauel Kombüchen
12.01.2013, 08:01
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Gewalt - Jeder zweite Pflegende wird angegriffen
Antworten: 4
Zugriffe: 1182

Re: Gewalt - Jeder zweite Pflegende wird angegriffen

.... Die Medien greifen eher Skandalberichte über den Pflegenotstand und Fehlleistungen der Pflegekräfte auf. Das kommt anscheinend besser an. Es sollte aber eigentlich das allseitige Bemühen sein, die Pflegesituationen den Tatsachen entsprechend darzustellen. Und dazu gehört die Gewalt in alle Ric...
von Rauel Kombüchen
27.11.2012, 08:59
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Patientenrechtegesetz - Regelungen unzureichend
Antworten: 65
Zugriffe: 40886

Patientenrecht wird nicht fortentwickelt

Man kann es unterschiedlich bewerten. Einmal erscheint es als Vorteil, wenn die Patientenrechte, die z.T. seit Jahrzehnten durch die Rechtsprechung anerkannt sind, in einem Gesetz näher ausgeführt werden. Andererseits ist die gesetzliche Darstellung mit dem Nachteil behaftet, dass möglicherweise dur...
von Rauel Kombüchen
26.11.2012, 08:34
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Pflegevollversicherung ist die Lösung - ver.di-Forderung
Antworten: 14
Zugriffe: 6362

Pflegevollversicherung - keine geeignete Lösung

Über eine Pflegevollversicherung darf man natürlich nachdenken - auch entsprechende Vorschläge machen. Aber ich halte es für naiv zu glauben, eine solche Vollabsicherung sei die geeignete Lösung, die professionelle Pflege zukunftssicher zu machen. Klar, dass die Arbeitgeber dem spontan zustimmen. S...
von Rauel Kombüchen
21.10.2012, 07:44
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Einwanderung kein Testbetrieb für Sozialsysteme
Antworten: 16
Zugriffe: 3820

Multikulti und Integrationspolitik sind kläglich gescheitert

Heinz Buschkowsky: Neukölln ist überall Ich teile die positive Einschätzung zu dem Buch von Heinz Buschkowsky. Die Ausführungen in der Veröffentlichung sind gut nachvollziehbar und finden in anderen Regionen ihre Bestätigung. Multikulti bzw. die Integrationspolitik sind kläglich gescheitert. Das mü...