Die Suche ergab 168 Treffer

von Hildegard Kaiser
22.07.2012, 06:40
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Missstände in der Altenpflege - Gesetzgeber verantwortlich
Antworten: 54
Zugriffe: 47413

Rettung für die Pflege - mehr Personal notwendig

Die Hauptverantwortung für die schlechten Pflege-Rahmenbedingungen trägt der Deutsche Bundestag. Er ist nämlich zuständig für die grundlegenden Regeln, nach denen sich die Pflege in unseren Heimen zu vollziehen hat. Er hat keine Voraussetzungen geschaffen, dass ausreichende Stellenschlüssel geschaf...
von Hildegard Kaiser
22.07.2012, 06:35
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Arbeitsverdichtung auf der Intensivstation mit Folgen
Antworten: 17
Zugriffe: 9995

Pflegenotstand, auf Intensiv und anderswo ....

Das dip berichtet seit Jahren mittels "Pflege-Thermometer" über den Pflegenotstand und legt die "Wunden" offen. Anscheinend interessiert sich aber niemand für die aufrüttelnden Informationen. Die jüngsten Belege für einen Pflegenotstand im Intensivbereich hat denn auch Herr Baum von der Deutschen Kr...
von Hildegard Kaiser
09.04.2012, 08:43
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Stress bewältigen und die Auslöser finden
Antworten: 1
Zugriffe: 939

Ursache und Wirkung für Stresse - Pflegenotstand

Soweit es um die Pflege geht, ist das Auffinden von Gründen für den beruflichen Stress doch nicht schwierig. Die Personalknappheit in den Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern ist doch sattsam bekannt, so dass sich daraus tagtäglich Stresssituationen zwangsläufig ergeben. Damit sind die Ursachen au...
von Hildegard Kaiser
09.03.2012, 07:58
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Wohngemeinschaften in der Kritik
Antworten: 34
Zugriffe: 33270

Pflege - Wohngemeinschaftenn - eher nicht

Pflege - Wohngemeinschaftenn - eher nicht Ungeachtet einiger positiver Beispiele - http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?t=13770 - sind Pflege-Wohngemeinschaften oder Alten-Wohngemeinschaften kaum eine Alternative, die breite Unterstützung verdient. Solche Wohngemeinschaften können nur...
von Hildegard Kaiser
09.03.2012, 07:52
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Streik im öffentlichen Dienst - auch Pflege betroffen
Antworten: 5
Zugriffe: 1719

Gehaltserhöhungen ja - zusätzliches Plus für die Pflege

Gehaltserhöhungen ja - zusätzliches Plus für die Pflege Ich denke, dass es im öffentlichen Dienst rd. 3% Gehaltserhöhungen geben wird. Die öffentlichen Arbeitgeber haben dem Vernehmen nach schon etwa 2% vorsorglich in ihre Haushalte eingestellt. Ich unterstütze die Forderungen nach mehr Lohn im öff...
von Hildegard Kaiser
01.03.2012, 08:16
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Heilkundeübertragung im Rahmen von Modellvorhaben
Antworten: 43
Zugriffe: 34452

Heilkunde & Delegation - ärztliches Monopol überholt

Ärztliches Monopol als Garant der Versorgungssicherheit überholt Dem kann man nur zustimmen. Die Patientenversorgung wird durch die Übertragung von Aufgaben auf die Pflege nicht verschlechtert. Im Gegenteil: Die Praxis hat gezeigt, dass gut ausgebildetes Pflegepersonal mit ihren Dienstleistungen gu...
von Hildegard Kaiser
01.03.2012, 08:10
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Zu dumm für die Politik ... & ´Wullfs Welt`
Antworten: 49
Zugriffe: 17066

Wulff kassiert Ehrensold .... eigentlich unglaublich

Die Medien verbreiten seit einigen Stunden die Mitteilung, dass man Herrn Wulff (Bundespräsident a.D.) einen sog. Ehrensold zugestanden hat. Er sei, so sagt man, aus politischen Gründen zurückgetreten. . Diese Entscheidung muss die BundesbürgerInnen wütend machen. Ja, und das ist amtlich. Das Bunde...
von Hildegard Kaiser
01.03.2012, 08:05
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Sozialgericht erteilt Stoppuhr-Pflege eine Absage
Antworten: 2
Zugriffe: 4285

Stoppuhr-Pflege erhielt Absage - gut so!

Sozialgericht erteilt Stoppuhr-Pflege eine Absage .... Das ist ja nun eine ausgesprochen gute Entscheidung. Damit wird den Praktiken einen Riegel vorgeschoben, dass auch nur Sekunden oder wenige Minuten über eine Pflegestufe entscheiden können. Die Vorschriften zur Ermittlung der Pflegebedürftigkei...
von Hildegard Kaiser
24.11.2011, 09:33
Forum: Tagesaktuelle Mitteilungen
Thema: Burnout - allenfalls Risikofaktor, aber keine Krankheit?
Antworten: 17
Zugriffe: 7642

Burnout ein Geschäftsmodell und sonst nichts

Burnout ist m.E. eine "Verlegensdiagnose" für vielerlei Vorgänge in dieser Gesellschaft. Das ist zu kritisieren, weil dadurch die wirklich von psychischen Problemen betroffenen Personen an den Rand gedrängt werden. Ist sind daher klare Botschaften notwendig, die sich auf die anerkannten medizinische...
von Hildegard Kaiser
24.11.2011, 09:27
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Pflegereform - Eckpunkte der Bundesregierung vom 16.11.2011
Antworten: 66
Zugriffe: 27972

Pflegenotstand - Behebung ignoriert

Es gibt mittlerweile vielfältige Kritik am Kabinettsbeschluss zur Pflegereform. Die vorgesehenen Verbesserungen bringen nicht die erwartete Wende und lassen viele Fragen offen. Herr Bahr scheint mir, ähnlich wie Herr Rösler, komplett überfordert. Nette Reden und dabei Verständnis für alles äußern, ...
von Hildegard Kaiser
24.11.2011, 09:24
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Drei-Klassen-Medizin: Keine Tricks mit Privatpatienten
Antworten: 1
Zugriffe: 933

Privatpatienten nicht immer im Vorteil

Seit geraumer Zeit wird immer auf die Vorteile aufmerksam gemacht, die angeblich Privatpatienten, Selbstzahler, im Gesundheitssystem für sich in Anspruch nehmen können. Möglicherweise gibt es geringfügige Vorteile bei der Wartezeit. Ansonsten gibt es aber einige Aspekte, die auch Nachteile bedeuten....
von Hildegard Kaiser
13.10.2011, 12:38
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Immer mehr Operationen - nicht immer zum Patientenwohl
Antworten: 14
Zugriffe: 6030

Zuviel Operationen - zuviel Technik

Siehe auch Buchtipp unter http://www.wernerschell.de/web/10/rueckenschmerzen.php http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?t=13765&highlight=marianowicz[/quote] Hier ist klipp und klar nachzulesen, dass zuviel und zu schnell mit den Operationen handiert wird. Dafür gibt es einleuchtende Gr...
von Hildegard Kaiser
13.10.2011, 12:35
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Pflege = bessere Arbeitsbedingungen nötig
Antworten: 9
Zugriffe: 3275

Mehr Personal durch bessere Stellenschlüssel

.... Dass Pflegekräfte nur wenige Jahre im Beruf verbringen und ausscheiden wegen Krankheit oder anderer Orientierung ist seit Jahren bekannt. Dafür gibt es verschiedene Gründe, u.a. sind es die Arbeitsbedingungen. Damit sind die Unzulänglichkeiten vorrangig gemeint, die darin bestehen, dass zu wen...
von Hildegard Kaiser
07.08.2011, 06:42
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Neuroleptika - Ruhe auf Rezept
Antworten: 24
Zugriffe: 11581

Führungskompetenzen wichtig

WernerSchell hat geschrieben: Gesundheitseinrichtungen: Mangelnde Führungskompetenz ....
siehe auch Text unter:
viewtopic.php?p=60748#60748
Ja, Führungskompetenzen sind entscheidend wichtig!

Hildegard Kaiser
von Hildegard Kaiser
07.08.2011, 06:35
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Altenpflege und ihr Image
Antworten: 9
Zugriffe: 4916

Führungskompetenz - Stärkung der MitarbeiterInnen

Es wurde hier im Forum doch schon häufiger ausgeführt, dass es in Betrieben wichtig ist, gute Führungskräfte einzusetzen. Da, wo z.B. in Heimen die Führung "stimmt", wo Pflegekräfte sich gut aufgehoben fühlen, "läuft der Laden" einigermaßen. Jedenalls rennen die Pflegekräfte nicht so einfach weg ode...