Die Suche ergab 126 Treffer

von Nursing-Neuss
18.10.2012, 07:26
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Pflegefall Gesundheitswesen - ohne Reformen droht Kollaps
Antworten: 4
Zugriffe: 1499

Pflegenotstand - mehr Personal und höhere Vergütungen

.... Es ist doch kein Wunder, dass sich im Moment kaum Pflegekräfte auf Stellenausschreibungen bewerben, schon gar nicht in der ambulanten Pflege. Der Arbeitsdruck ist enorm, es müssen allzu viele pflegerische Verrichtungen in immer kürzerer Zeit erledigt werden (wg. der Ökonomie). Pflegekräfte kön...
von Nursing-Neuss
18.10.2012, 07:23
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Arbeit in Pflegeberufen: Interessant, hoch belastend ...
Antworten: 28
Zugriffe: 14008

Pflegebranche stärken und dem Pflegemangel begegnen!

.... Es ist doch kein Wunder, dass sich im Moment kaum Pflegekräfte auf Stellenausschreibungen bewerben, schon gar nicht in der ambulanten Pflege. Der Arbeitsdruck ist enorm, es müssen allzu viele pflegerische Verrichtungen in immer kürzerer Zeit erledigt werden (wg. der Ökonomie). Pflegekräfte kön...
von Nursing-Neuss
18.10.2012, 07:22
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegekräfte dringend gesucht - Pflegenotstand auflösen
Antworten: 10
Zugriffe: 5495

Pflegekräfte - wir brauchen bessere Arbeitsbedingungen

.... Es ist doch kein Wunder, dass sich im Moment kaum Pflegekräfte auf Stellenausschreibungen bewerben, schon gar nicht in der ambulanten Pflege. Der Arbeitsdruck ist enorm, es müssen allzu viele pflegerische Verrichtungen in immer kürzerer Zeit erledigt werden (wg. der Ökonomie). Pflegekräfte kön...
von Nursing-Neuss
02.08.2012, 06:46
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Finanzierungssystem der Altenpflegeausbildung
Antworten: 16
Zugriffe: 9389

Pflegeausbildung für alle Systeme ....

Ausgebildete Pflegekräfte stehen nicht nur einem einzigen Arbeitgeber, sondern dem gesamten Gesundheits- und Pflegesystem zur Verfügung. Es gibt folglich auch eine gewaltige "Wanderungsbewegung" zwischen den einzelnen Versorgungsbereichen, schon immer. Daher halte ich es für richtig, die Kosten auch...
von Nursing-Neuss
30.07.2012, 07:23
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Beschneidungen nicht einwilligungsfähiger Jungen ...
Antworten: 129
Zugriffe: 49928

Beschneidung: Leutheusser gegen eigenes Gesetz

Beschneidung: Leutheusser gegen eigenes Gesetz Der Bundestag will die Beschneidung von Jungen aus religiösen Gründen neu regeln. Aber wie? Die Justizministerin hält jedenfalls ein gesondertes Gesetz für nicht zielführend. mehr » http://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=818949&rub=beschneidung&n=2083 Off...
von Nursing-Neuss
30.07.2012, 07:18
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Statt Ersatzfreiheitsstrafe Tätigkeit in der Pflege?
Antworten: 6
Zugriffe: 4144

Danke für das Engegament

Hallo,
das Engegament hat sich ja gelohnt. Gutes Ergebnis. Danke.
Nursing Neuss
von Nursing-Neuss
14.07.2012, 17:40
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Heim reagiert mit Klage auf Hinweis zu Pflegemängeln
Antworten: 20
Zugriffe: 7837

Pflegemängel bei öffentlichem Interesse benennen

Guten Tag! Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat am 21.07.2011 entschieden, dass über gravierende Pflegemängel auch öffentlich informiert werden darf. Dieser Fall betraf eine Altenpflegerin aus Berlin, die mit ihren Hinweisen die Öffentlichkeit informiert hatte. Siehe dazu u.a. d...
von Nursing-Neuss
23.06.2012, 08:39
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Begleitung von Heimbewohnern zu Arztbesuchen
Antworten: 32
Zugriffe: 32062

Pflege-Stellenschlüssel verbessern

... Gängige Praxis ist, daß 3 Pflegekräfte für ca. 20 - 25 Pflegebedürftige zur Verfügung stehen. Mehr wird von den Kostenträgern nicht genehmigt! Soll nun eine Pflegekraft einen Pflegebedürftigen zum Arzt begleiten - einen Zeitrahmen von rd. 2 - 3 Stunden kennt wohl jeder aus eigener Erfahrung - v...
von Nursing-Neuss
23.06.2012, 08:15
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Schlecker-Frauen - Umschulen für die Pflege ?
Antworten: 12
Zugriffe: 15927

Arbeitslose in die Pflege ?

Ich kann gut nachvollziehen, dass sich Politiker Gedanken darüber machen, wie sie Arbeitslosigkeit effektiv bekämpfen können. Dass allerdings immer dann, wenn ein Thema hochgekocht, an die Eingliederung der Arbeitslosen in die Pflege gedacht wird, erscheint mir mehr als bedenklich. Offensichtlich wi...
von Nursing-Neuss
09.06.2012, 12:07
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Missstände in der Altenpflege - Gesetzgeber verantwortlich
Antworten: 54
Zugriffe: 44704

Pflegenotstand auflösen - Stellenschlüssel verbessern

Hallo Hr. Schell, ich stimme Ihren kritischen Ausführungen gegenüber der Redaktion der Pflegezeitung voll zu und kann nur bestätigen, dass es mehr als ein schlechter Rat ist, Pflegekräfte undifferenziert aufzumuntern, die "Pflegemissstände" auf komplett eigenes berufliches Risiko auf die Hörner zu n...
von Nursing-Neuss
05.06.2012, 07:44
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Brigitte Heinisch beim EGMR erfolgreich
Antworten: 41
Zugriffe: 23101

Heinisch - Vergleich hilft ihr aber nicht allen weiter

Ich habe an anderer Stelle zum Thema kritische Anmerkungen gepostet: http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?t=12379 Ein langer, schwerer Prozess Berlin: Sie hat die Mängel in ihrem Pflegeheim öffentlich gemacht und wurde fristlos gekündigt. Jetzt, nach jahrelangem Rechtsstreit, hat die A...
von Nursing-Neuss
05.06.2012, 07:28
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Brigitte Heinisch - Beiträge, die informieren
Antworten: 12
Zugriffe: 6259

Heinisch und die Pflegemängel - Ein langer, schwerer Prozess

Ein langer, schwerer Prozess Berlin: Sie hat die Mängel in ihrem Pflegeheim öffentlich gemacht und wurde fristlos gekündigt. Jetzt, nach jahrelangem Rechtsstreit, hat die Altenpflegerin Brigitte Heinisch einen Vergleich mit dem Berliner Klinikkonzern Vivantes geschlossen. Dank ihres Prozesses haben...
von Nursing-Neuss
05.06.2012, 07:21
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Neuregelung der Organspende
Antworten: 253
Zugriffe: 112800

Transplantation und Organspende - Aufklärung verbessern

Die Vorstellungen des Gesetzgebers zur Verbesserung des Transplantationsgeschehens, vor allem zur Einwerbung von mehr Organspenden, sehe ich ebenfalls kritisch. Es gibt nämlich viele Menschen, die mehr als irritiert sind und objektive und verständliche Informationen verlangen. Überreden und Druck kö...
von Nursing-Neuss
26.05.2012, 17:04
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Tariflohn fürs Pflegepersonal, Kostenklarheit ....
Antworten: 3
Zugriffe: 2415

Re: Tariflohn fürs Pflegepersonal, Kostenklarheit ....

Es versteht sich, dass die Pflege(fach)kräfte leistungsgerecht zu bezahlen sind. Die Schwere der Aufgaben und die Arbeitsbedingungen erfordern eine kräftige Aufstockung der Bezüge. Das gehört in der Neuausrichtung der Pflegeversicherung deutlich angesprochen. Angesprochen gehört aber auch, dass die...
von Nursing-Neuss
18.05.2012, 11:51
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Pflege - Die große Täuschung
Antworten: 10
Zugriffe: 2551

Kleckern statt Klotzen

Die große Täuschung wird von der Politik befördert. Es ist offensichtlich niemand so richtig bereit, über die Unzulänglichkeiten in der Pflege zu reden und ganz konkret die gebotenen Veränderungen einzufordern. Es soll auch in der Bahr`schen sog. Neuausrichtung gekleckert statt geklotzt werden. Eige...