Die Suche ergab 410 Treffer

von Anja Jansen
13.03.2014, 08:23
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Schwangerschaftsabbrüche ....
Antworten: 22
Zugriffe: 7953

Abbrüche sind Tötungshandlungen

Dass Schwangerschaftsabbrüche weniger werden, hat vorrangig mit der geringeren Zahl von gebärfähigen Frauen zu tun. Es ist nicht etwa so, dass der Schutz der Ungeborenen zugenommen hätte. Leider! Das Bundesverfassungsgericht hat vor vielen Jahren herausgestellt, dass ein Schwangerschaftsabbruch nur ...
von Anja Jansen
29.04.2013, 11:03
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Arbeit macht viele Menschen psychisch krank
Antworten: 124
Zugriffe: 47759

Arbeitsverdichtungen in der Pflege - Stress ohne Ende

Interessant, alle wissen Bescheid. Aber gleichwohl wird ständig der Druck erhöht, das Krankheitsrisiko vermehrt.
In der Pflege ist die Situation besonders dramatisch.

A.J.
von Anja Jansen
29.04.2013, 10:33
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Betreuung: Wenn ein Fremder das Leben bestimmt
Antworten: 5
Zugriffe: 2472

Re: Betreuer oder Bevollmächtigter - zeitig Gedanken machen

Grundsätzlich sind die Regelungen über die Rechtliche Betreuung im BGB doch in Ordnung. Für Situationen, die eine Vertretung erforderlich machen, ist das Betreuungsrecht genau richtig. Allerdings gehört zu den Betreuungsvorschriften auch die Regelung, dass die Bestellung eines Betreuers durch das G...
von Anja Jansen
15.04.2013, 08:38
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: SPD-Wahlprogramm: Gesundheitspolitisch keine Überraschungen
Antworten: 3
Zugriffe: 1151

Pflegereform - Politik muss Gestaltungswillen aufbringen

Offensichtlich setzt die SPD schwerpunktmäßig auf die Einführung der Bürgerversicherung. Entscheidend sollte aber sein, wie denn die Pflegeversicherung inhaltlich umzugestalten ist. Wie bekannt brauchen wir einen neuen Pflegebegriff, mehr Personal usw. Darüber ist ja viel geschrieben worden. Ich bin...
von Anja Jansen
07.04.2013, 08:58
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Gesundheitsausgaben werden steigen - mehr Arbeitsplätze
Antworten: 1
Zugriffe: 616

Sozialsysteme refomieren und zukunftsfest machen

Was Herr Lauterbach so alles sagt: Natürlich werden die Gesundheitsausgaben steigen. Wir werden auch die Leistungen kräftig ausweiten müssen. Der demografische Wandel allein macht es erforderlich. Wir werden bei all dem "Wachstum" an Maßnahmen der Priorisierung bzw. Rationierung aber nicht vorbei ko...
von Anja Jansen
04.04.2013, 12:32
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Haftungsrisiko Sturz
Antworten: 3
Zugriffe: 1972

Sturz und Prophylaxe - Einzelfall ist immer entscheidend

Das klingt ziemlich kompliziert und im Einzelfall wird das wohl auch nur sehr schwer zu beweisen sien, denke ich. In der Praxis sind alle Beteiligten zur Sturzprophylaxe aufgefordert. Allerdings gibt es in der Tat immer wieder Situationen, in der in bestimmter Weise reagiert werden muss. Unterbleib...
von Anja Jansen
04.04.2013, 12:27
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Pflegeversicherung - Reform in Richtung Privatisierung ?
Antworten: 307
Zugriffe: 91285

Pflege muss refomiert werden - Pflege wird teurer

Angesichts der demographischen Entwicklung scheinen die Kassen für zu teure Pflege zu leer zu sein. Da helfen aber auch die Zulagen in Höhe von 5 Euro im Monat nicht sehr viel weiter. Zum Thema Pflege-Zusatzversicherungen gibt es hier interessante Beiträge mit dem Tenor - ein kompletter Irrweg - si...
von Anja Jansen
04.04.2013, 12:21
Forum: Tagesaktuelle Mitteilungen
Thema: Jugendliche saufen, bis der Notarzt kommt
Antworten: 50
Zugriffe: 17994

Koma-Trinken

Das ist eine sehr traurige Entwicklung, die in den vergangenen Jahre zustande gekommen ist. Da haben so viele Beteiligte versagt. Trinken und damit verbundene Abhängikeit ist ein gesellschaftliches Problem. Der neue Suchtbericht (siehe dazu http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?t=18780...
von Anja Jansen
28.03.2013, 08:41
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Strafanzeige gegen Altenheim wegen Ruhigstellung
Antworten: 10
Zugriffe: 4098

Pillen zur Ruhigstellung - Ärzte in der Verantwortung

.... Es kann jedenfalls nicht darauf ankommen, die "Pflege zu verklären", sondern gelegentlich auch die Missstände deutlich aufzuzeigen, im Zweifel eben auch durch die Staatsanwaltschaft. Dass hierbei die Ärzteschaft nicht immer eine rühmliche Rolle spielt, dürfte allen bekannt sein. Gegenseitige S...
von Anja Jansen
28.03.2013, 08:31
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Modewort „Burn-out“ ist zu unpräsize
Antworten: 5
Zugriffe: 2165

Das Geschäft mit Burnout

Aus Forum: http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?t=18750 27.03.2013, 20.45 - 21.15 Uhr, MDR-Fernsehen, EXAKT Die Story Wiederholung: 28.03.2013, 01.40 - 02.10 Uhr Thema: Das Geschäft mit Burnout +++ Siehe auch die Buchtipps: Trauma und Burnout in helfenden Berufen http://www.wernersche...
von Anja Jansen
28.03.2013, 08:27
Forum: Termininfos; z.B. Veranstaltungen, TV
Thema: Das Geschäft mit Burnout - TV-Tipp für den 27.03.2013
Antworten: 1
Zugriffe: 922

Burnout - eine Geschäftsidee ?

Ich habe den Beitrag gesehen und fand die Informationen überzeugend. Burnout ist danach eigentlich keine eigene Krankheit, sondern eher eine Geschäftsidee. Mittlerweile gibt es vielfältige kommerzielle Konzepte, mit dem, was man Burnout nennt, Geld zu verdienen. Tatsächlich leiden lt. Bericht etwa 8...
von Anja Jansen
21.03.2013, 08:22
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: PDL-Wechsel ambulanter PD, Bundesländer NDS und HB
Antworten: 4
Zugriffe: 1626

Hallo Ichauch, ich denke, dass die beschriebene Angelegenheit mit der PDL ein wenig kompliziert ist und rechtliche Fragen aufwirbt, die man wahrscheinlich nicht so einfach lösen kann. Ich würde daher auch, wie schon vorgeschlagen, mit der Pflegekasse Verbindung aufnehmen und eine Übergangsvereinbaru...
von Anja Jansen
21.03.2013, 08:19
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Entbürokratisierung in der Pflege - Obmudsfrau eingesetzt
Antworten: 39
Zugriffe: 16344

Entbürokratisierung - eine Alibiforderung

Pflege von Bürokratie entlasten! / Was Pflegekräfte schon lange sagen, ist nun belegt: Zuviel Zeit und Kosten für Verwaltungstätigkeiten .... Dass Pflegekräfte mit vielfältigen bürokratischen Arbeiten befasst sind, ist seit Jahren / Jahrzehnten bekannt. Der Ruf nach Entbürokratisierung ist folglich...
von Anja Jansen
21.03.2013, 08:19
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Übermaß an Bürokratie macht Pflege teuer
Antworten: 6
Zugriffe: 2723

Entbürokratisierung - eine Alibiforderung

Pflege von Bürokratie entlasten! / Was Pflegekräfte schon lange sagen, ist nun belegt: Zuviel Zeit und Kosten für Verwaltungstätigkeiten .... Dass Pflegekräfte mit vielfältigen bürokratischen Arbeiten befasst sind, ist seit Jahren / Jahrzehnten bekannt. Der Ruf nach Entbürokratisierung ist folglich...
von Anja Jansen
11.03.2013, 18:29
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Strafanzeige gegen Altenheim wegen Ruhigstellung
Antworten: 10
Zugriffe: 4098

Strafanzeigen

Selbstverständlich gehören Straftaten ermittelt und entsprechend bestraft. Immerhin handelt es sich hierbei um schützwerte Rechtsgüter, namentlich die physische und psychische Integrität auch demenzerkrankter Bewohner. Allein der Hinweis auf einen "Pflegenotstand" und "systemische Mängel" hilft hie...