Die Suche ergab 54 Treffer

von Taube
19.12.2012, 09:13
Forum: Tagesaktuelle Mitteilungen
Thema: Frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr 2013
Antworten: 25
Zugriffe: 7284

Liebe Grüße an alle im Forum

Guten Morgen Forum, ich lese täglich im Forum. Daher bin ich über die vielfältigen Entwicklungen im Gesundheits- und Pflegesystem einschließlich der gebotenen Kritik bestens informiert. Ich schließe mich gerne den guten Wünschen für die Weihnachtsfeiertage und für das Neue Jahr an - wünsche in alle ...
von Taube
07.12.2012, 08:04
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegenotstand & sonstige Mängel - Was ist zu tun?
Antworten: 35
Zugriffe: 13981

Pflegepersonal fehlt hinten und vorne

Über Mängel in den Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser eingeschlossen, kann man vieles sagen. Ich finde es aber immer wieder sehr überzeugend, wenn hier festgestellt wird, dass es in erster Linie an ausreichend Pflegepersonal fehlt. Aus diesem Mangelzustand, der per Rahmenverträge so gewollt ist, erg...
von Taube
01.12.2012, 09:10
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Arbeit in Pflegeberufen: Interessant, hoch belastend ...
Antworten: 28
Zugriffe: 13301

Arbeitsdruck und fehlende Wertschätzung

Ich finde die pflegerische Arbeit grundsätzlich als sehr interessant, so dass meine berufliche Arbeit vom Grundsatz her befriedigend verlaufen könnte. Die hier beschriebenen Arbeitsverdichtungen, der tägliche Druck, mit zu wenig Personal viel Zuwendung zu gestalten, belastet aber - die Gesundheit. K...
von Taube
07.08.2012, 11:12
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Arbeit in Pflegeberufen: Interessant, hoch belastend ...
Antworten: 28
Zugriffe: 13301

Pflege umfassend reformbedürftig

Natürlich ist die Pflegetätigkeit hoch interessant und eigentlich auch für die tätig werdenden Personen sehr befriedigend. Aber nur eigentlich. Denn die Bedingungen, unter denen heute mancherorts gepflegt werden muss, sind nicht so, dass man sie als ausreichend oder gar befriedigend benennen könnte....
von Taube
28.07.2012, 07:30
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Ist Altenpflege noch menschlich? - Was ist zu tun?
Antworten: 20
Zugriffe: 9459

Personalschlüssel deutlich verbessern

.... Die Kostenträger haben Personalschlüssel - witzigerweise auch noch unterschiedlich in den verschiedenen Bundesländern - festgelegt, die unmöglich eine gesetzeskonforme Pflege sicherstellen. Maßstab für die Festlegung dieses wichtigsten aller Aspekte ist der § 28, Abs. 4 des SGB XI. Mit den vor...
von Taube
28.07.2012, 07:23
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Beschneidungen nicht einwilligungsfähiger Jungen ...
Antworten: 128
Zugriffe: 45339

Beschneidung - Schutznorm hat hohen Verfassungsrang

.... Am 23. August 2012 wird sich der Ethikrat im Rahmen einer öffentlichen Plenarsitzung mit dem aktuell diskutierten Thema der Beschneidung von minderjährigen Jungen aus religiösen Gründen beschäftigen. Die Ratsmitglieder Peter Dabrock, Wolfram Höfling, Ilhan Ilkilic, Leo Latasch und Reinhard Mer...
von Taube
28.07.2012, 07:13
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Patientenverfügungen & die Reichweitenbegrenzung
Antworten: 8
Zugriffe: 6332

Attacke auf die Patientenautonomie ?

Umgang mit Patientenverfügungen – Reichweitenbegrenzung darf nicht verpflichtend sein .... Der Umgang mit dem Patientenwillen ist doch nun Gott sei dank durch das Patientenverfügungsgesetz klar gestellt worden. § 1901a BGB sagt nun ergänzend auch, dass niemand verpflichtet werden kann, bei einem He...
von Taube
09.07.2012, 08:26
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Beschneidungen nicht einwilligungsfähiger Jungen ...
Antworten: 128
Zugriffe: 45339

Beschneidungen, Genitalverstümmlungen ... nein

Beschneidungen, Genitalverstümmlungen gehören nicht in die abendländischen Rechtsstaaten.
Das muss alles mit aller Macht unterbunden werden - der Menschenwürde wegen.
Taube
von Taube
04.07.2012, 07:06
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Heime sind keineswegs ein Denkfehler - Quartierskonzepte ?
Antworten: 16
Zugriffe: 9760

Heime sind daher keineswegs ein Denkfehler!

Die Thesen von Prof. Dörner sind lebensfremd und für die zukünftigen Planungen nicht wirklich hilfreich. Wir werden auf Heime nicht verzichtet können! Denn leider ist es so, dass aufgrund verschiedener Umstände, die ausgeführt werden könnten, immer mehr Menschen auf eine stationäre Versorgung angew...
von Taube
04.07.2012, 07:03
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Hausbesuchspflicht - Rechtslage verdeutlicht !
Antworten: 1
Zugriffe: 1547

Garantenstellung der Ärzte

Dieses Urteil ist in einem berufsgerichtlichen Verfahren ergangen. Es ist wohl nicht auszuschließen, dass bei einem Strafantrag auch eine Verurteilung aufgrund des Strafgesetzbuches in Betracht kommen könnte. Ärzte sind nicht nur, wie andere, zur Hilfe verpflichtet. Ihnen obliegt eine besondere Gara...
von Taube
04.07.2012, 07:00
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Beschneidungen nicht einwilligungsfähiger Jungen ...
Antworten: 128
Zugriffe: 45339

Beschneidungen bei Kindern - Nein ist korrekt

Weil das Kölner Urteil Wellen schlägt, heute gab es in meiner Zeitung erneut einen Beitrag gegen die Entscheidung (Bezugnahme auf muslimusche und jüdische Ansichten), will ich auch Position beziehen: Unsere rechtsstaatliche Ordnung unterwirft auch die Gerichte dem Verfassungsrecht. Daher war es rich...
von Taube
26.04.2012, 17:03
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: 3. Pflege-Qualitätsbericht des MDS 2012 - weiterhin Mängel
Antworten: 26
Zugriffe: 18510

Pflegesystem verbessern und erst dann prüfen

Warum ist es eigentlich erforderlich, einen Qualitätsbericht zu schreiben, wo doch allgemein die Mängel im System bekannt sind? Man sollte doch erst einmal gute Pflegebedingungen schaffen und dann kann man sich umsehen, ob alles umgesetzt ist. Aber eine ständige Mängelprüfung ist m.E. entbehrlich. L...
von Taube
09.04.2012, 08:03
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Freiheitsentziehende Maßnahmen im ambulanten Bereich
Antworten: 7
Zugriffe: 7714

Entlastung für alle, Angehörige und Pflegekräfte, nötig

Hi, die von Prof. Dr. Klie getroffenen Feststellungen finde ich hoch interessiert und wichtig, weil daraus Folgerungen abzuleiten sind. Häusliche Versorgung ist nämlich nicht allein eine Angelegenheit pflegender Angehöriger, sondern vielfach nur möglich mit ambulanten Pflegediensten. Und da kommt wi...
von Taube
18.03.2012, 08:09
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Wohngemeinschaften in der Kritik
Antworten: 34
Zugriffe: 21838

Pflege-Wohngemeinschaft - ´das falsche Pferd`?

Aus Forum Pflege-Wohngemeinschaft - ´das falsche Pferd`? http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?p=65132#65132 Ich habe im vergangenen Jahr den Niedergang einer Pflege-Wohngemeinschaft erleben können und bin aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse mehr als pessimistisch. Eine Gruppe pflegeb...
von Taube
18.03.2012, 08:06
Forum: Termininfos; z.B. Veranstaltungen, TV
Thema: Bloß nicht ins Altersheim - TV-Tipp für den 06.05.2012
Antworten: 5
Zugriffe: 4553

Pflege-Wohngemeinschaft - ´das falsche Pferd`?

Ich habe im vergangenen Jahr den Niedergang einer Pflege-Wohngemeinschaft erleben können und bin aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse mehr als pessimistisch. Eine Gruppe pflegebedürftiger Menschen war mit ihren Angehörigen mit viel Engagement gestartet. Aber schnell kam es zu Diskussionen und Zerwür...