Die Suche ergab 458 Treffer

von thorstein
20.12.2011, 11:48
Forum: Termininfos; z.B. Veranstaltungen, TV
Thema: Abschied aus dem Forum
Antworten: 1
Zugriffe: 1254

Sehr geehrter Herr Barth, ich möchte ihnen auf diesem Wege auch gerne rückmelden, dass ich im Laufe einiger Debatten sehr viel von ihnen gelernt habe, auch wenn ich mich selbst zu den Hobbyjuristen zählen muss. Sollten sie sich tatsächlich nicht mehr an den Diskussionen beteiligen, wird es auch von ...
von thorstein
20.12.2011, 11:14
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegeausbildung nur noch für Abiturienten?
Antworten: 71
Zugriffe: 34253

Es verdichtet sich immer mehr der Verdacht, dass hier die Akademisierung insbesondere unter dem Aspekt der "Professionalisierung" vorangetrieben wird, um so u.a. auch die Verkammerung rechtfertigen zu können. Dieser Verdacht scheint mir ein bisschen weit hergeholt zu sein. Die Theman dürfen doch ge...
von thorstein
16.12.2011, 16:13
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflege-Kongress diskutiert Kammern
Antworten: 4
Zugriffe: 1487

Die angeblich 70% kommen daher: http://www.regbp.de/images/stories/news/Zeitungsartikel-Befragung-Pflegekammer.pdf Traue nur der Satistik, die du selber gefälscht hast! Richtig ist -und dafür brauche ich keine Umfrage, da schaue ich in meine Kristallkugel - dass sich 95% der Pflegekräfte mit dem The...
von thorstein
13.12.2011, 21:13
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Soziales Pflichtjahr für Rentner!
Antworten: 8
Zugriffe: 2933

Die Pflege schwingt sich hier sicher zu nichts auf, ausser man hält hier tatsächlich jemanden für eine Pflegekraft. Die Unfähigkeit der Politik beim Pflegenotstand wird mit grosser Wahrscheinlichkeit in einer Katstrophe enden. Dann werden solche Forderungen tatsächlich alternativlos. Und solange es ...
von thorstein
07.12.2011, 13:09
Forum: Tagesaktuelle Mitteilungen
Thema: Burnout - allenfalls Risikofaktor, aber keine Krankheit?
Antworten: 17
Zugriffe: 7119

Wäre es nicht eine Möglichkeit, diesen ganzen nicht somatisch begründeten Sumpf, wie Depressionen, Neurosen, burn-out; mobbing, ADHS usw. als normal zu deklarieren. Dieses ganze subjektive Leiden wäre dann normal, wenn man endlich begreift, dass alle leiden? Es soll ja inzwischen auch als Krankheits...
von thorstein
07.12.2011, 12:38
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Weiterentwicklung der Pflege- und Gesundheitsfachberufe
Antworten: 3
Zugriffe: 2157

Wie kommt es immer zu dieser völlig unlogischen Gegenüberstellung, Akademisierung und praktische Tätigkeit schliessen sich aus??? Arbeiten Ärzte nicht praktisch? Und was machen Pflegekräfte in den Ländern, in denen ein Studium der Normalfall ist? Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wech...
von thorstein
01.12.2011, 16:10
Forum: Tagesaktuelle Mitteilungen
Thema: Alzheimer – die erfundene Krankheit - Streitgespräch
Antworten: 6
Zugriffe: 2443

Können wir uns vorstellen, dass neben der Frauenquote künftig auch Positionen (einschl. solchen in politischen Ämtern) von "Altersverwirrten" zu besetzen sind, da diese jedenfalls nicht an der "Krankheit Alzheimer" leiden?
Würde das jemand merken?
von thorstein
29.11.2011, 22:18
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Rettet die Pflege! - Demo am 30.11.2011 in München
Antworten: 10
Zugriffe: 4231

Erinnert mich doch ein wenig an den Rattenfänger von Hameln. Trifft man nur den richtigen Ton....
Munter bessere Rahmenbedingungen, bessere Bezahlung und die Forderung nach einer Pflegekammer vermischt, und schon werden sich ein paar Leichtgläubige finden.
von thorstein
24.11.2011, 17:38
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: LÄK Sachsen verbietet ärztliche Suizidbegleitung!
Antworten: 3
Zugriffe: 1629

Danke für die Informationen.
Es bleibt zu hoffen, dass die Diskussion durch diese Regression nicht behindert wird.
von thorstein
24.11.2011, 11:37
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: LÄK Sachsen verbietet ärztliche Suizidbegleitung!
Antworten: 3
Zugriffe: 1629

Dehr geehrter Herr Barth, meines Wissens ist in Deutschland Suizidbegleitung nicht verboten, oder? Was bedeutet es jetzt, wenn die Ärztekammern das verbieten? Also konkret: Ein Arzt leistet Suizidbeihilfe und die Kammer erfährt davon. Mich interessiert die Frage aus mehreren Gründen: a: welche Macht...
von thorstein
23.11.2011, 15:17
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Personalschlüssel in den Ländern
Antworten: 24
Zugriffe: 7996

Im Gegensatz zur „klassischen“ Sozialversicherung des „Bismarck-Typs“ ist jedoch die gesamte Bevölkerung versicherungspflichtig (und nicht nur die abhängig Beschäftigten) und herangezogen wird das gesamte steuerliche Einkommen (also nicht nur das Arbeitseinkommen). Für die Versorgung in stationären...
von thorstein
22.11.2011, 14:02
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Personalschlüssel in den Ländern
Antworten: 24
Zugriffe: 7996

Im Vergleich zu den vorgestellten Ländern weist Deutschland neben Großbritannien und Spanien die niedrigsten Pflegeausgaben auf. In den skandinavischen Ländern sowie in den Niederlanden hat die Altenpflege den größten Stellenwert. In Schweden und den Niederlanden liegt der Anteil der Pflegeausgaben ...
von thorstein
21.11.2011, 13:45
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Personalschlüssel in den Ländern
Antworten: 24
Zugriffe: 7996

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/startseite/#/beitrag/video/1382810/Blick-ins-Ausland:-Niederlandehttp://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/startseite Man achte bei diesem kurzen Beitrag darauf: a. Was kostet ein pflegeplatz? b. Welche Rolle spielen die Ehrenamtlichen? Und dann bi...
von thorstein
21.11.2011, 13:31
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Personalschlüssel in den Ländern
Antworten: 24
Zugriffe: 7996

Es fehlen seit vielen Jahren in den Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen tatsächlich soviele Pflegekräfte, dass von erheblichen Patientengefährdungen gesprochen werden muss. Davon muss offensichtlich überhaupt niemand sprechen. Schauen wir in das Aktuelle Grundsatzprogramm der regierenden CDU: Die ...
von thorstein
21.11.2011, 12:45
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Personalschlüssel in den Ländern
Antworten: 24
Zugriffe: 7996

Interessant wäre auch ein Vergleich mit Ländern wie den Niederlande und Skandinavien. Dann hätte man einen Anhaltspunkt, wieviel Pflegeminuten für eine weitgehend mangelfreie Pflege tatsächlich notwendig wären.
Ein Vorschlag ist ein Vorschlag, mehr nicht.