Die Suche ergab 53 Treffer

von didado
30.03.2010, 15:38
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Pflegekräfte und Straßenkehrer fehlen häufig im Job
Antworten: 5
Zugriffe: 1988

Hallo !

Kein Wunder dass diese Arbeitsgruppe häufig fehlt und erkrankt.

Auch in diesen Berufen wird die Wirbelsäule unverhältnismässig stark belastet. Die Bandscheiben machen das nicht lange mit.

aufwiederschreiben
didado
von didado
30.03.2010, 15:36
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Überlastungsanzeige im Bereich der Pflege ... Buchtipp
Antworten: 5
Zugriffe: 4120

Hallo ! Schönes Buch. Steht da auch drin, dass die Überlastungsanzeige zuerst beim Arbeitsgeber zu stellen ist ? Und wer sich nicht an diese "Reihenfolge" oder an diesen "Dienstweg" läuft in die Gefahr fristlos oder bestenfalls ordentlich gekündigt zu werden. Hintergrund: Man muss leider zuerst dem ...
von didado
06.05.2008, 16:50
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Pflegemissstände im Altenheim - Anzeigen?!
Antworten: 26
Zugriffe: 16321

Hi Mimmi ! Als angestellte und unter Vertrag stehende Pflegekraft würde ich keine Anzeige tätigen, denn zunächst zuständig ist der Arbeitgeber. Würdest Du diesen übergehen, dann sieht das arbeitsvertraglich immer gar nicht gut aus. Also Finger erst mal weg davon ! Rob Hülser und Cicero hatten da sch...
von didado
29.04.2008, 17:46
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Tödlicher Organmangel
Antworten: 1
Zugriffe: 1392

Organhandel muß kontrolliert werden !

Hi ! Das Universitätsklinikum Essen geriet in den Verdacht des Organhandels. Die Staatsanwaltschaft ermittelte. http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?t=766&postdays=0&postorder=asc&highlight=universit%E4tsklinikum+essen&start=75 Aus dem Universitätsklinikum Essen kam der Appell des Priv...
von didado
29.04.2008, 17:41
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Menschenwürdige Pflege - Demo am 17.05.08 in Köln
Antworten: 14
Zugriffe: 16464

Demo in Köln am 17.05.2008 muß ein Dauerbrenner werden !

Hi ! Wie schon zuvor von Sabrina Merck und Anja Jansen angemerkt, die Demo muß ein Dauerthema werden. Hier kann sich das ver.di-Bundesvorstandsmitglied Ellen Paschke an das Pult der Rednerfront begeben. Das ver.di-Bundesvorstandsmitglied Ellen Paschke meinte: „Tätigkeiten wie Verbandswechsel, Bluten...
von didado
26.04.2008, 18:22
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Arbeitsüberlastung der Klinikärzte & Pflegekräfte
Antworten: 7
Zugriffe: 5862

Frust im Operationssaal

Hi ! Hier mal ein Situationsbericht, wie er in den OP-Säälen deutschlandweit sicherlich nicht nur denkbar ist. Kaufbeuren am 25.04.2008 Ärger gibt es in den Operationssälen (OP) des Kaufbeurer Klinikums: Mitarbeiter des Krankenhauses beklagen, dass sie bis zu 400 Überstunden vor sich her schieben. A...
von didado
16.04.2008, 18:36
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Menschenwürdige Pflege - Demo am 17.05.08 in Köln
Antworten: 14
Zugriffe: 16464

Mahnwache für das gesamte Bundesgebiet

Hi Ha Ho ! Der gesamte zeitliche Ablauf, den nunmehr die Demo beinhaltet, muss kritisch betrachtet werden. Die ver.di hätte die Demo in die Tarifauseinandersetzung integrieren müßen, das hätte die Arbeitsüberlastung des Pflegepersonals in den Fokus der Medien bringen können. Leider blieb die Arbeits...
von didado
20.02.2008, 15:16
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Alle Pflegeskandale hier notiert !
Antworten: 7
Zugriffe: 3321

Hi !

Das dauert reichlich lange mit dem Gütesiegel !

Da muß wohl als Übergangslösung was anders her.

Aufwiederschreiben
didado
von didado
13.02.2008, 15:06
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Alle Pflegeskandale hier notiert !
Antworten: 7
Zugriffe: 3321

Alle Pflegeskandale hier notiert !

Hi ! Hier mal alle Pflegeheime und deren Skandale auflisten. Unter GOOGEL ist schon einiges zu lesen, hier der Link: http://www.google.de/search?hl=de&q=staatsanwaltschaft+pflegeskandal&as_qdr=y&btnG=Suche&meta=cr%3DcountryDE Das hat den Vorteil, daß jeder lesen kann, wo pflegebedürftige Menschen ni...
von didado
13.02.2008, 14:57
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Heuschrecke kauft Alten- und Pflegeheim Curanum AG / München
Antworten: 0
Zugriffe: 1238

Heuschrecke kauft Alten- und Pflegeheim Curanum AG / München

Hi ! Der berüchtigte Finanzinvestor Guy Wyser-Pratte hat sich in den deutschen Pflegemarkt eingekauft. Weil es immer mehr Alte gibt, hoffen Anleger wie er auf satte Gewinne. Kritiker: Die Pflege wird noch teurer und noch herzloser. Seit Ende 2007 wurde Guy Wyser-Pratte fünf Prozent-Beteiligter an de...
von didado
07.02.2008, 15:51
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Überlastungsanzeige - Sorgfaltspflicht - Gefährliche Pflege?
Antworten: 16
Zugriffe: 20993

Hi ! Eine Überlastungsanzeige beim Amt für Arbeitsschutz will gut überlegt sein ! Besser wäre eine solche Anzeige erst mal mit der Mitarbeitervertretung zu besprechen, und dann ggf. diese dort schriftlich einreichen. Meiner Meinung nach sollten die Mitarbeitervertretungen solche Anzeigen einreichen,...
von didado
07.02.2008, 15:27
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegende sollen Heilkunde ausüben
Antworten: 15
Zugriffe: 9019

Hi PflegeCologne ! Zitat von dir: „Den Pflegekräften werden bereits seit Jahrzehnten ärztliche (d.h. heilkundliche) Aufgaben zur Erledigung übertragen. Dies ist die Realität in den Ärztpraxen, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Eine solche Aufgabenerledigung, z.T. Aufgabenübertragung kraft ausd...
von didado
22.01.2008, 15:05
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: „Uns reicht’s! Wir wehren uns gegen Stellenabbau ...
Antworten: 20
Zugriffe: 14358

Hi ! Das Einzige was bei einer derartigen Überbelastung vorläufig und kurzfristig hilft, ist eine Kur, und die möglichst lange. Frei nach dem Motto: Stell dir vor auf der Arbeit gibt es Arbeitsüberlastung, und keiner geht hin. Das ist um so besser, da so die Pflegedirektion, das Qualitätsmanagement,...
von didado
14.01.2008, 19:15
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegepersonal wird verheizt
Antworten: 3
Zugriffe: 2647

Hi knight12 ! Das Einzige was bei einer derartigen Überbelastung vorläufig und kurzfristig hilft, ist eine Kur, und die möglichst lange. Ich würde zum Arzt gehen, den Krankheitszustand und den Zustand der Arbeitsüberlastung dort schilden, mich erst mal wegen Erschöpfungszustand krankschreiben lassen...
von didado
21.12.2007, 14:26
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Privatpatienten bei Organspenden bevorzugt?
Antworten: 14
Zugriffe: 5379

Hi ! Helga Ophoven hatte es zuvor schon angedeutet. Organhandel in Deutschland ist möglich ! Anlässlich der Diskussion um die Vorgänge am Transplantationszentrum des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein sah Herr Dr. Heiner Garg, MdL, und stellvertretender Vorsitzende der FDP-Fraktion im Schleswi...